Indians verlängern mit Devin Rask

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem Kanadier Devin Rask verlängert ein weiterer Stürmer

der EC Hannover Indians seinen Vertrag um ein Jahr. Rask wurde am 18.05.1978

geboren, wiegt 85 kg und ist 1,81 m groß. In der abgelaufenen Saison erzielte

er 25 Tore und gab 32 Vorlagen (57 Punkte) und verbrachte  90 Minuten auf

der Strafbank.

In den entscheidenden Play-off Partien gegen die Dresdner Eislöwen verletzte

sich der 27-jährige schwer am Knie und musste die Saison vorzeitig beenden. Die

Verletzung ist inzwischen auskuriert und Rask freut sich bereits jetzt über

seine Rückkehr zum Pferdeturm und trainiert in seiner kanadischen Heimat stark

darauf hin.

Ein erster Neuzugang steht inzwischen auch schon fest. Allerdings wollte Trainer

Greg Thomson den Namen noch nicht bekannt geben, da er bisher nur die mündliche

Zusage des Spielers hat und noch auf den unterschriebenen Vertrag wartet.

Ihren ersten offiziellen Auftritt hatten Geschäftsführer Horst Werk und

Prokurist Greg Thomson am Montag Abend beim regelmäßigen Fan-Stammtisch in

Otto´s Sports Pub. Rund 60 Fans waren gekommen und konnten ihre Fragen stellen.

„Eine sehr erfolgreiche und gute Veranstaltung“, resümierten Werk und

Thomson nach der der Fragerunde und der Indians Geschäftsführer betonte dazu,

dass „dies eine Art der Öffentlichkeitsarbeit ist, der er sich immer wieder

gerne stellen wird – auch wenn es sicherlich auch mal die eine oder andere

unangenehme Frage zu beantworten gibt“.

Der nächste Fan-Stammtisch wird am 10. Juli 2005 stattfinden.

Die Nummer 23 ist zurück
Stürmer Herbert Geisberger gibt Comeback bei den Selber Wölfen

​Herbert Geisberger war ein Teil der sogenannten „Big Three“ – zusammen mit Kyle Piwowarczyk und Jared Mudryk bildete er über Jahre hinweg eine der gefährlichsten un...

Neuzugang aus Selb
Christoph Kabitzky wechselt zu den Hannover Scorpions

​Mit der Verpflichtung von Christoph Kabitzky kommen die Hannover Scorpions mit ihrer Kaderplanung 2020/21 so langsam auf die Zielgerade. ...

Der Kapitän will’s wieder wissen
Daniel Huhn verlängert beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen kann mit Daniel Huhn eine weitere wichtige Personalie für die kommende Saison bekannt geben. Der 33 Jahre alte Kapitän, der mit einer schweren Kn...

Verteidiger mit deutschem Pass kommt aus Regensburg
Icefighters Leipzig holen den Finnen Walther Klaus

​Nachdem der letzte „Neue“ für Tore und Stress vor dem gegnerischen Netz sorgen soll, ist der nächste Neuankömmling für die defensive Arbeit eingeplant. Gardemaße br...

Wechsel von Mellendorf zum HEV
Nico Schnell wechselt zu den Herforder Ice Dragons

​Ein weiterer junger Spieler wird in der kommenden Saison den Herforder EV in der Oberliga Nord verstärken. Mit Nico Schnell wechselt ein Verteidiger vom Ligakonkurr...

Spielpraxis für junge Spieler
EV Landshut und Deggendorfer SC beschließen Kooperation

​Der EV Landshut aus der DEL2 und Oberligist Deggendorfer SC haben für die anstehende Eishockey-Saison 2020/21 eine Kooperation beschlossen. Dies ergaben intensive G...

Weiterer Eckpfeiler bleibt
Uli Maurer verlängert für ein weiteres Jahr beim SC Riessersee

​Der routinierte Außenstürmer Uli Maurer spielt eine weitere Saison für seinen Heimatclub, den SC Riessersee. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 35-Jährige auf 39...

Nächster Verteidiger ist fix
Routinier Stefan Rott bleibt beim EV Füssen

​Gute Nachricht für das schwarz-gelbe Lager. Verteidiger Stefan Rott hat seinen Vertrag für die nächste Spielzeit am Kobelhang verlängert und wird damit die dritte S...