Indians entschuldigen sich

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu den Vorfällen beim Gastspiel bei Tabellenführer SC Riessersee haben

sich die Hannover Indians heute mit dieser Pressemitteilung

entschuldigt:


"Zu den Vorfällen, die beim Sonntagsspiel in

Riessersee zum Spielabbruch geführt haben, möchten Mannschaft, Trainer,

Geschäftsleitung und Vereinsvorstand ein abschließendes und einheitliches

Statement abgegeben.

Die Entscheidung, das Spiel zu unterbrechen

und damit den automatischen Spielabbruch auszulösen war bei rationaler und

nachträglicher Betrachtung falsch. Auch eine subjektiv empfundene ungerechte

Behandlung kann hierfür keine Erklärung sein. Die Leidtragenden dieses Fehlers,

die Zuschauer aus Riessersee und die Hannoveraner Fans, die den langen Weg auf

sich genommen haben, um ein vollständiges Eishockeyspiel zu sehen, möchten wir

daher auf diesem Weg herzlich um Verzeihung bitten. Wir haben den Fehler

begangen, aus einer überschäumenden Motivation heraus zu handeln und uns damit

den Blick für eine rationelle Sicht der Dinge versperrt, ein Fehler, der Profis

nicht passieren darf.

Festzuhalten bleibt, dass alle Beteiligten

- Mannschaft, Trainer und Offizielle - ihren Beitrag zu dieser Eskalation

geleistet haben und eventuelle Folgen daher auch gemeinsam schultern werden.

Noch einmal betont werden soll, dass sich die Weigerung weiterzuspielen in

keiner Weise gegen fair agierende Mannschaft aus Riessersee gerichtet

hat.

Mannschaft, Trainer, Geschäfts- und

Vereinsleitung EC Hannover Indians"


Sechs von acht Serien bereits vor der Entscheidung
Oberliga-Play-offs: Jeweils vier Siege für Nord und Süd

Die Überraschungen im Play-off-Achtelfinale der Oberliga gehen weiter. Während Südmeister EC Peiting und sein Vize EV Landshut ihre Serien jeweils mit 2:0 anführen, ...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Wieder nur ein Gegentor
Herner EV besiegt die Eisbären Regensburg erneut

​Der Play-off-Wahnsinn geht weiter – der Herner EV konnte am Sonntagabend in der eigenen Hannibal-Arena auch Spiel zwei der Achtelfinal-Serie gegen die Eisbären Rege...

3:2 in Mellendorf gegen die Hannover Sorpions
Blue Devils Weiden schaffen beim Play-off-Auftaktspiel den Break

​Das war eine echte Überraschung. Die Hannover Scorpions, nach Hauptrundenmeister Tilburg einer der Hauptkanoniere in der Oberliga Nord, mussten gegen die Blue Devil...

Hinter den Charlottenburgern liegt eine schwierige Saison
ECC Preussen Berlin verlängert Vertrag mit Trainer Uli Egen

​Am Samstag, 16. März, vermeldete der Oberligist ECC Preussen Berlin die Verlängerung mit Uli Egen, der admit auch in der nächsten Saison als Trainer also am Glocken...