Indians: „Eishockeygott“ Michael Dahms bleibt in Hannover

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für ein weiteres Jahr bleibt Verteidiger Michael Dahms am

Pferdeturm. Damit geht der Indians-Rekordspieler in seine achte Saison im

Trikot der Landeshauptstädter und bleibt neben Torhüter Roman Kondelik der

dienstälteste Indians-„Krieger“.

Verlassen werden die Hannover Indians derweil die Spieler

Ron Gaudet (Leipzig), Benjamin Voigt (Essen), sowie die Akteure Sean Owens,

Bryce Cockburn, Robby Sandrock, Patrick Saggau – alle mit bislang unbekannten

Ziel.