Indians: Das fast perfekte Spiel

Böse Klatsche für die IndiansBöse Klatsche für die Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit

einem sage und schreibe 11:2 Erfolg über die Rostock Piranhas bescherten die

Hannover Indians den über 4000 Fans im Eisstadion am Pferdeturm zum ersten

Adventswochenende das erste Vorweihnachtsgeschenk.

Das Spiel: …ist trotz der

13 erzielten Tore schnell erzählt. Wenn jemand nach 23 Sekunden den weiteren

Spielverlauf so vorausgesagt hätten, wie er dann real geschah, den hätte man

wohl für Wahnsinnig erklärt. Karol Bartanus brachte seine Piranhas mit dem

ersten Angriff der Partie mit 1:0 in Front. Was dann über die Gäste von der Ostseeküste

hereinbrach, das haben die Rostocker in der Art mit Sicherheit nicht erwartet.

Die Indians machten mit den Piranhas in der Folgezeit was sie wollten, und

zeigten die von allen Fans und Experten zu Saisonbeginn erwartete totale

Dominanz im Stile eines Aufstiegsfavoriten. Mit der besten Saisonleistung, und

einem beinahe perfektem Spiel, zerlegte der Spitzenreiter - vor der restlos

begeisterten Kulisse - den Tabellenvierten in sämtliche Einzelteile. Der

Doppelschlag von Bryan Phillips (22.), innerhalb von nur zwölf Sekunden, ließ den

weiteren Spielverlauf endgültig auf Richtung Sieg der Pferdetürmler kippen. Und

wer weiß schon wie die Partie verlaufen wäre, hätte Bartanus nach 14 Minuten

einen Penalty zum 2:2 Ausgleich verwandelt - aber bekanntlich ist ja der

Konjunktiv der Feind des Verlierers…

Stimmen: Joe West

(Hannover): „Ich hätte nicht gedacht, dass das Spiel am Ende so ausgeht. Wir

haben schön kombiniert, und schöne Tore geschossen. Alle meine Stürmer haben

gut gespielt, es war einfach eine hervorragende Leistung.“

Henry

Thom (Rostock): „Hannover hat sehr gut gespielt, wir haben sehr schlecht

gespielt. Mehr möchte ich eigentlich nicht sagen. Ich schäme mich für das

Spiel. Es gab heute nur zwei positive Sachen, nämlich die Stimmung und die

Pizza im Stadion…“

Statistik: 0:1 (0:23)

Bartanus (Blank); 1:1 (5:25) Chamberlain (Bagu; Phillips) 5-4; 2:1 (11:21) Rohatsch

(Fendt, Breiter); 3:1 (13:59) Chamberlain (Bagu); 4:1 (14:49) Dewan (Hemmes;

Hisey) 4-4; 4:2 (17:10) Bartanus; 5:2 (21:10) Phillips (Stolikowski, Hisey); 6:2

(21:22) Phillips (Chamberlain, Bagu); 7:2 (23:40) Koziol (Carciola, Staltmayr);

8:2 (31:12) Phillips (Doyle, Hemmes); 9:2 (36:02) Carciola (Koziol, Fendt);

10:2 (45:27) Carciola (Phillips, Fendt); 11:2 (51:15) Doyle (Koziol,

Chamberlain) 5-4

Strafminuten:

Hannover 10 + 5 + Spieldauer für Dewan – Rostock 20

Schiedsrichter:

Kühnel (Wedemark)

Zuschauer:

4086

Jens

Wilke

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde