Indians bezwingen Herne

Böse Klatsche für die IndiansBöse Klatsche für die Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit

einem 7:4 Erfolg gegen den Herner EV starteten am heutigen Abend die Hannover

Indians erfolgreich in die Play-off´s.

Das Spiel: Gross war die

Erleichterung rund um den Pferdeturm nach den absolvierten 60 Minuten. Sah es

nach dem zweiten Drittel, mit einer scheinbar sicheren 5:1 Führung, nach einem

klaren Erfolg für die Niedersachsen aus, so begann nach 47 Minuten kurzzeitig

das kollektive Zittern bei den Indians. Innerhalb von nur sechs Minuten machten

die Gäste aus dem klaren Rückstand ein 4:5 aus ihrer Sicht. Die Treffer von

Bader (41.), McNevan (44.) und Mc Neil (47.) stellten dabei beinahe den

vorherigen Spielverlauf auf den Kopf, doch die Gastgeber fingen sich und nahmen

das Heft wieder in die Hand. Die Treffer von Hisey (57.) und Dewan (59.) machten

am Ende den Sieg perfekt.

Zwei

Drittel dominierten die West-Boys das Geschehen auf dem Eis, profitierten auch

von dem frühen Führungstreffer von Hisey nach bereits 61 Sekunden. Beiden Teams

sah man den gegenseitigen Respekt an, dennoch entwickelte sich vor der

ausverkauften Kulisse eine durchaus ansprechende Partie. Die Hannoveraner

hatten mehr vom Spiel, mussten dennoch bis zur 19. Minute warten, ehe Hisey in

Unterzahl das 2:0 markierte.

Im

zweiten Durchgang das gleiche Bild. Der große Aufstiegsfavorit dominierend, kam

nach einem Abwehrpatzer der Crusaders zu Treffer Nummer drei. Wagner hieß der

Torschütze. Nur 36 Sekunden später ließ Liesegang´s Treffer  die knapp 500 mitgereisten Herner Fans zum

ersten Mal jubeln. Dem 3:1 Anschlusstreffer folgte die prompte Antwort der

Pferdetürmler. Doyle erzielte nur Sekunden später die 4:1 Führung, die Dewan in

Minute 38 auf 5:1 ausbaute. Eine vermeintlich komfortable Führung, ehe im

letzten Durchgang die Spannung wieder aufkam.

Stimmen: Joe West

(Hannover Indians): „Herne ist eine gefährliche Mannschaft, wir hatten beide

Respekt voreinander. Bis auf die sieben Minuten haben wir gut gespielt. Sonntag

dürfen wir keine Aussetzer haben, in der Defensive konzentriert spielen. Ich

erwarte ein Klassespiel.“

Niklas

Sundblad (Herne): „Das erste Drittel war OK, trotz des unglücklichen 0:1. Im

zweiten Drittel haben wir undiszipliniert gespielt. Eine gute Moral haben wir

im letzten Drittel bewiesen, und haben gut gekämpft. Sonntag ist ein neues

Spiel.“

Statistik: 1:0 (1:01) Hisey

(Del Monte, Bagu); 2:0 (18:30) Hisey (Kondelik, Stolikowski) 4-5; 3:0 (27:32) Wagner

(Doyle, Anderson); 3:1 (28:08) Liesegang (McNevan, Haman); 4:1 (28:41) Doyle

(Chamberlain, Bagu); 5:1 (37:05) Dewan (Schadewaldt, Del Monte) 5-4; 5:2

(40:17) Bader (Liesegang, Asselin) 5-4; 5:3 (43:27) McNevan (Schenkel) 4-5; 5:4

(46:00) Mc Neil (Schenkel, Bader); 6:4 (56:12) Hisey (Del Monte, Dewan) 7:4

(58:54) Dewan (Hisey, Slaton) 5-6

Strafminuten:

Hannover 26 – Herne 24

Schiedsrichter:

van Bastian

Zuschauer:

4608

Jens

Wilke  

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
7 : 3
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
2 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
4 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
3 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
2 : 3
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
2 : 3
Icefighters Leipzig Leipzig
Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
3 : 6
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
3 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 2
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
2 : 4
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 07.03.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg