Indians beenden ihren Kriegspfad erfolgreich

Lesedauer: ca. 1 Minute

Pferdeturm-Legende Greg Thomson stand am Spielereingang und blickte versonnen auf die Jubelszenen auf dem Eis im Eisstadion am Pferdeturm. Wahrscheinlich blickte der jetzige Ingolstädter Co-Trainer an den letzten sportlichen Aufstieg des alten ECHs vor fast exakt 21 Jahren zurück, als seinerzeit mit dem Verteidiger der Aufstieg in Solingen perfekt gemacht wurde. Nun beobachtete Thomson wohl auch seinen Sohn Robin, der es ihm nachtat und in die zweite Bundesliga aufstieg.

Dennoch mussten die Indianer am gestrigen Abend doch weitaus mehr zittern als es das Endergebnis aussagt. Von Beginn an versuchten die Hausherren mit Tempospiel das dritte Finale frühzeitig zu entscheiden, doch musste die enthusiastische Kulisse bis zur 20. Minute warten, ehe sie die Führung bejubeln durfte. Kyle Doyle nutzte die sechste Überzahlsituation zum 1:0 aus kurzer Distanz.

Zum zweiten Drittel kamen die Gäste mit Elan aus der Kabine, setzten den Favoriten stark unter Druck. Lohn des Offensivwirbels war das 1:1 nach 25 Minuten, durch einen verdeckten Schuss von Heiko Vogler. Erinnerungen an die Vorjahre wurden wach, als den Indians in den entscheidenden Momenten die Nerven versagten. Doch vier Minuten vor der Pausensirene war es Brad Bagu, der seine Teamkollegen und die Fans erlöste. Sein Schlagschuss landete zur erneuten Führung in den Maschen des Nauheimer Gehäuses. Zwei Minuten später war es Christoph Koziol vorbehalten, die Feierlichkeiten rund um den Pferdeturm endgültig einzuläuten. Sein Nachschuss bedeutete die 3:1 Vorentscheidung, und der Rest war Jubel, Trubel, Heiterkeit rund um den Pferdeturm. ­

­

In den letzten 20 Minuten spielten die Niedersachsen wie entfesselt auf. Koziol (42.), Hisey (50.) und Doyle (51.) schraubten das Ergebnis auf 6:1. Die Fans ließen sich durch die Tore nicht stören. Sie feierten ihr Team, sich selbst und den lang ersehnten Aufstieg.

Jens Wilke

Krefelder EV überholt Rostock
Crocodiles gewinnen Spitzenspiel gegen die Scorpions

​War der Sieg der Crocos über die Scorpions an sich schon eine Überraschung, so überraschte die Höhe schon. Allerdings haben die Hannover Scorpions immer noch 0,5 Pu...

Hanseaten setzen sich mit 4:1 durch
Hamburger Erfolg gegen den Spitzenreiter

​Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die Hannover Scorpions am Dienstagabend mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen. ...

Silvan Heiß kehrt zurück nach Garmisch-Partenkirchen
SC Riessersee komplettiert seine Defensivabteilung

​Der SC Riessersee hat nochmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und ein bekanntes Gesicht zurück zu den Weiß-Blauen geholt. Silvan Heiß, der erst im Sommer nach Dr...

Premiere in dieser Saison
Deggendorfer SC zu Gast beim EC Peiting

​Zu einer Premiere in der Oberliga Süd kommt es für den Deggendorfer SC am Mittwoch. Zum ersten Mal in dieser Spielzeit trifft die Mannschaft von Trainer Henry Thom ...

HEV im Dienstagsspiel gegen Rostock
Herforder Ice Dragons fordern Piranhas heraus

​Drittes Duell – der Herforder EV trifft in der Dienstagsbegegnung der Oberliga Nord in heimischer Halle um 20. Uhr auf die Rostock Piranhas, womit sich beide Teams ...

Durststrecke beendet
Dreifacher Fitzgerald führt Memminger Indians zum Sieg

​Der ECDC Memmingen hat am Sonntagabend drei Punkte gegen den HC Landsberg eingefahren. Gegen das Schlusslicht der Oberliga Süd setzten sich die Indians mit 4:1 (2:0...

Niederlagen gegen Trappers und Scorpions
Herner EV ist auf dem Boden der Tatsachen angekommen

​Es sollte ein Wochenende der Standortbestimmungen sein. „Wir sind nun absolut auf dem Boden der Tatsachen angekommen“, war Trainer Danny Albrecht nach den Niederlag...

Neuzugang aus der DEL
Neal Samanski wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden verstärken noch einmal ihren Kader. Vom DEL-Club Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Neal Samanski in die Oberpfalz. Bei diesem Transfer legen...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
4 : 1
Hannover Scorpions Scorpions
Krefelder EV Krefeld
6 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Hammer Eisbären Hamm
6 : 7
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
4 : 3
Rostock Piranhas Rostock
Mittwoch 27.01.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 29.01.2021
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hannover Indians Indians
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Herforder EV Herford

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
EHF Passau Black Hawks Passau
1 : 4
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
7 : 3
SC Riessersee Riessersee
Mittwoch 27.01.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 29.01.2021
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 31.01.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau