Im Eiltempo ins Halbfinale

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Eiltempo marschierte der EC Peiting durch die erste Play-off-Runde gegen den EV Landsberg. „Das war nicht unbedingt zu erwarten“, meinte ECP-Geschäftsführer Peter Gast nachdem die Truppe von Trainer Leos Sulak durch den 3:0 Erfolg in Landsberg den Halbfinaleinzug perfekt machte. Viel Hoffnung war offensichtlich beim Landsberger Anhang auch nicht mehr vorhanden, sonst hätte es vermutlich keine Minuskulisse von nur 400 Zuschauern in der vierten Partie gegeben. Dort ließen die Peitinger am Ende auch keine Zweifel aufkommen, dass sie das Spiel eventuell abschenken, um ein weiteres Heimspiel zu bekommen. Die Partie begann zunächst verhalten. Beide Torleute standen im ersten Durchgang sicher, so dass es torlos in die Kabine ging. Aus der kamen die Hausherren mit etwas mehr Schwung. Stefan Horneber im Peitinger Kasten blieb aber Herr der Lage. Martin Schweiger (29.) war es dann vorbehalten den Torebann mit seinem Kontertreffer für den ECP zu brechen. Mit einem Schuss von der blauen Linie von Hubert Schöpf, den Manni Eichberger (42.) ins Tor lenkte, erhöhten die Gäste zu Beginn des Schlussdurchgangs auf 2:0. Danach war die Moral der Landsberger gebrochen. Anschließend lagen weitere Treffer für den ECP in der Luft. Aber nur noch Florian Simon (54.) traf zum Endstand. Am Gründonnerstag geht es für die Peitinger nun im Halbfinale gegen Dortmund weiter. Das erste Spiel, wie auch das dritte am Sonntag, findet im Ruhrpott statt. Am Samstag (18 Uhr) kommen die Westfalenelche dann zum ECP. „Die haben ein sehr starkes Team, da ist eine ausgeglichene Serie zu erwarten“, meint Gast zum Duell gegen den Aufsteiger, der große Ambitionen hat auch noch weiter nach oben zu kommen.

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
3 : 0
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 2
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
4 : 2
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb