Icefighters wieder auf dem Eis

Salzgitter IcefighterSalzgitter Icefighter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Unter den 19 Spielern waren auch zwei Testspieler, auf die Uwe Gräser ein besonderes Augenmerk legte. „Namen möchten wir noch nicht sagen mitteilen, feststeht aber, dass beide Spieler sowohl menschlich als auch sportlich einen guten Eindruck hinterlassen haben“, urteilte Pressesprecher Benjamin Kozlowski nach der Trainingseinheit. Das nächste Mal gemeinsam auf das Eis gehen die Icefighters am Sonntag, 5. September, um 18 Uhr in Braunlage.

Fans und Förderer haben ab sofort die Möglichkeit, sich ihre Dauerkarte für die kommende Saison zu sichern, die natürlich für alle Heimspiele der Saison gilt (inklusive Platzierungsrunde bzw. Aufstiegsrunde). Die Dauerkarte bietet wie jedes Jahr verschiedene Vorteile: Sie spart den Inhabern Zeit und Geld, da die Karte billiger als der Kauf von Einzeltickets ist und sich nicht an der Tageskasse angestellt werden muss. Insgesamt gehen die Verantwortlichen der Icefighters von 18 Heimspielen aus, so dass bei einem Erwerb einer Dauerkarte vier Spiele gratis gesehen werden können. Außerdem sorgt der Kauf für eine gewisse Planungssicherheit des Vereins.

Obwohl die Salzgitter Icefighters nicht mehr in der viertklassigen Regionalliga starten, sondern fortan in der drittklassigen Oberliga antreten, wurden die Eintrittspreise im Vergleich zur letzten Saison trotz steigender Kosten nicht angehoben. Vollzahler entrichten für eine Eintrittskarte sechs Euro, die ermäßigten Tickets kosten hingegen nur noch drei Euro. Die Dauerkarten kosten für Vollzahler 84 Euro und ermäßigt 42 Euro. Dabei gilt wie immer, dass sich jeder seinen Platz aussuchen kann und nicht an einem speziellen Platz gebunden ist.

Entgegen der bisherigen Planungen wird es keine Eröffnungsparty geben. Laut Aussage des Vereins kann dies aus organisatorischen und zeitlichen Gründen nicht stattfinden. „Wir bedauern dies und hoffen, dass man uns nicht böse ist. Wir sind allerdings bemüht, während der Saison den ein oder anderen Event für unsere Fans zu organisieren“.

Erfolgsgeschichte „Made in Rosenheim“
Eiszeiten für Kindergärten und Schulen ein großer Erfolg

Schon seit vielen Jahren bieten die Starbulls Rosenheim zusammen mit der Stadt Rosenheim kostenlose Eiszeiten für alle Kindergartenkinder und Schüler an, welche von ...

ECDC ist trotz Niederlage weiter spitze
SC Riessersee besiegt die Memminger Indians

​Nach der bitteren Niederlage am Freitag in Weiden setzte es den nächsten Dämpfer im Indianer-Lager. Mit 1:4 (0:2, 0:1, 1:1) musste man sich am Ende gegen die formst...

7:5-Heimsieg gegen die Starbulls Rosenheim
EV Füssen macht die Play-off-Teilnahme klar

​Es war einfach eine grandiose Leistung, die der EV Füssen beim 7:5 (1:2, 4:0, 2:3)-Heimseig gegen den Tabellenzweiten Starbulls Rosenheim bot. Simon, Landerer, Echt...

Penalty-Erfolg gegen den Höchstadter EC
ERC Sonthofen sichert sich Platz eins in der Qualifikation

​Mit einem dezimierten Kader sichern sich die ERC Bulls Sonthofen nicht nur einen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen beim Höchstadter EC, sondern auch Platz eins in der...

Herne endgültig Vizemeister – Hamburg sicher auf Platz drei
Hannover Scorpions sorgen mit Erfolg in Tilburg für Paukenschlag

​Das war der Knaller des Wochenendes. Die Hannover Scorpions demontierten den Spitzenreiter der Oberliga Nord, die Tilburg Trappers, in dessen Halle mit 5:0 und man ...

Regensburg gewinnt mit 7:1 gegen Weiden
Eisbären lassen Blue Devils im Oberpfalzderby keine Chance

​4:0 für die Eisbären Regensburg hieß es im Oberpfalzderby gegen die Blue Devils Weiden bereits nach zwanzig Minuten. Am Ende feierten die Hausherren einen ungefährd...

5:1-Erfolg gegen die Islanders
Selber Wölfe halten Islanders auf Distanz

​Vier Spieltage vor Ende der Meisterrunde in der Oberliga Süd haben die Selber Wölfe einen richtungsweisenden Sieg in Richtung Play-off-Teilnahme eingefahren. Gegen ...

Deggendorf verliert mit 3:6 nach 3:1
DSC verspielt Zwei-Tore-Führung gegen den EC Peiting

​Nach der deutlichen Niederlage am Freitagabend in Garmisch-Partenkirchen musste der Deggendorfer SC am Sonntag eine weitere herbe Niederlage hinnehmen. Nachdem das ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Mittwoch 26.02.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Freitag 28.02.2020
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Krefelder EV Krefeld
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hannover Indians Indians
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 28.02.2020
EV Füssen Füssen
- : -
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Jetzt die Hockeyweb-App laden!