Ice Aliens starten von Platz 6 in die nächste Runde

Ice Aliens starten von Platz 6 in die nächste RundeIce Aliens starten von Platz 6 in die nächste Runde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ganz nah dran an einer weiteren Überraschung und dem dritten Sieg gegen die Füchse waren die Ice Aliens am Freitag an der Duisburger Wedau. Die Mannschaft von Trainer Markus Weingran lieferte trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit ein kämpferisches Spiel ab und gestaltete die Partie bis in die letzten Spielminuten offen. In der 13. Minute konnten die Außerirdischen zunächst durch Dennis Fischbuch in Führung gehen, bevor die Duisburger kurz vor der ersten Pause den schmeichelhaften Ausgleich erzielten. Auch im zweiten Abschnitt suchten die Ratinger weiterhin geduldig ihre Chancen. Den Führungstreffer der Füchse durch Selivanov konnte erneut Dennis Fischbuch ausgleichen. Selbst als die Gastgeber auf zwischenzeitlich 4:2 davonzogen, steckten die Ice Aliens nicht auf und kamen 11 Sekunden vor Schluss noch zum Anschlusstreffer durch Marco Postma, nachdem Thorsten Gries zwischenzeitlich für die Aliens getroffen hatte.

Deutlich einfacher gestaltete sich die Partie am Sonntag gegen Lippe-Hockey Hamm. Mit nur zehn Spielern kamen die Gäste an den Ratinger Sandbach. So gingen die Außerirdischen bereits im ersten Drittel mit 3:0 in Führung. Beiden Mannschaften war anzumerken, dass sie unbedingt vermeiden wollten, einen Spieler durch Strafen oder Verletzung zu verlieren und ließen es betont locker angehen. Entsprechend souverän konnten die Ice Aliens ihre Überlegenheit an diesem Abend sowohl personell als auch läuferisch voll ausspielen und gewannen am Ende zweistellig gegen die Youngstars, die auch zu den Gegnern in der nächsten Runde gehören, die am kommenden Freitag beginnt. Um 20 Uhr empfangen die Ratinger Ice Aliens den Regionalliga-Dritten EHC Netphen am Sandbach.

Spielplan:

04.03.2011, 20:00 Uhr: Ratinger Ice Aliens – EHC Netphen
06.03.2011, 18:30 Uhr: Löwen Frankfurt – Ratinger Ice Aliens
11.03.2011, 20:00 Uhr: Ratinger Ice Aliens – Lippe-Hockey Hamm
13.03.2011, 18:30 Uhr: Lippe-Hockey Hamm – Ratinger Ice Aliens
18.03.2011, 19:30 Uhr: EHC Netphen – Ratinger Ice Aliens
20.03.2011, 18:00 Uhr: Ratinger Ice Aliens – Löwen Frankfurt

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Seit 2013 am Gysenberg
Kapitän Michel Ackers bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Michel Ackers gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Kapitän hat seinen Vertrag am Gysenberg um zwei Jahre verlängert und wird die Grün-Weiß-Roten mi...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Verteidiger bleibt
Blue Devis Weiden verlängert mit Dominik Müller

​Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der a...

Stanik geht
Mechel und Leinweber verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Eine „Bank im Tor“ und ein Zwei-Wege-Center mit großem Kämpferherz bleiben an der Mangfall: Torhüter Andreas Mechel und Kontingentangreifer Curtis Leinweber haben i...

Ein Hüne für die Defensive
Passau Black Hawks verpflichten Marcel Pfänder

​Die Passau Black Hawks haben die nächste Schlüsselposition im Kader besetzt. Der 24-jährige Marcel Pfänder trägt ab der kommenden Saison das Trikot der Passau Black...

Interview vor Spiel vier im Oberliga-Finale
Scorpions-Trainer Tobias Stolikowski: „Zwei Teams auf Augenhöhe“

​Die Hannover Scorpions führen in einer bisher dramatischen Finalserie um die deutsche Oberligameisterschaft gegen den Südmeister, die Selber Wölfe, mit 2:1 Siegen. ...

Erster Neuzugang: Zweitliga-Stürmer für die Indians
Max Lukes wechselt vom ESV Kaufbeuren zum ECDC Memmingen

​Der erste Neuzugang für den ECDC Memmingen kommt aus der DEL2. Mit Max Lukes sichern sich die Indians die Dienste eines torgefährlichen Angreifers mit der Erfahrung...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs