Ice Aliens klettern zurück auf Platz sechs

Ice Aliens klettern zurück auf Platz sechsIce Aliens klettern zurück auf Platz sechs
Lesedauer: ca. 1 Minute

So war schon in den ersten Minuten zu erkennen, dass die Ratinger den Schwung vom guten Auftritt in Duisburg mitnehmen und ein schnelles Tor erzielen wollten. Dennoch waren es die Gäste aus Hamm, die in diesem Abend zuerst jubeln durften. In der 4. Minute traf Martin Köchling für die Youngstars. Das Team von Trainer Markus Weingran setzte den Gegner jedoch weiterhin konsequent unter Druck und wurde hierfür auch belohnt. Bis zur ersten Pause drehten die Ice Aliens den Spielstand und kamen durch Dennis Fischbuch in Überzahl (6.) und Artur Tegkaev (7.) zur verdienten 2:1-Führung.

Auch im zweiten Abschnitt änderte sich nichts am Kräfteverhältnis auf dem Eis. Die Ratinger machten beständig Druck und erarbeiteten sich zahlreiche Torchancen. Hamm wartete gezielt auf Konter und tauchte nur gelegentlich gefährlich vor dem Kasten von Aliens-Goalie Torsten Schmitt auf. Niklas Clusen traf in der 23. Minute für die Aliens, bevor Mannschaftskapitän Christian Kohmann (32.) und Shahab Aminikia (35.) für die vermeintliche 5:1-Vorentscheidung sorgten. Die Gäste trafen jedoch Sekunden vor der zweiten Pause zum 5:2 und nahmen in der Folgezeit das Spiel in die Hand.

Grund hierfür waren zu viele Nachlässigkeiten auf Ratinger Seite, die die Youngstars unnötig zurück in die Partie brachten. So kamen die Gäste durch zwei Treffer von Jiri Svejda und Milan Vanek noch einmal auf 5:4 heran und hatten kurz vor Schluss durchaus die Möglichkeit, den Ausgleich zu erzielen. Die Aliens retteten die knappe Führung jedoch über die Zeit. „Wir haben 40 Minuten gutes Eishockey gespielt, im letzten Drittel war die Luft raus, wir haben zu viele Fehler gemacht“, analysierte Aliens-Trainer Markus Weingran nach dem Spiel. „Der Marathon der letzten Tage hat uns viel Kraft gekostet, das hat man im letzten Drittel gesehen.“

Zeit zum Verschnaufen bleibt den Außerirdischen auch diesmal nicht, denn bereits am Donnerstagabend um 20 Uhr steht das Auswärtsspiel in Unna bei den Königsborn Bulldogs auf dem Programm. Beim Tabellenvorletzten wollen die Ice Aliens einen weiteren Sieg einfahren und die Position vor der Konkurrenz aus Hamm sichern.

3:6-Niederlage gegen Schlusslicht HC Landsberg
EV Füssen verpasst die Pre-Play-offs

​Der EV Füssen hat in seiner zweiten Oberligasaison die Play-offs verpasst und wird am 16. März die Spielzeit beenden. Gegen das Schlusslicht HC Landsberg wurde eine...

Halle gewinnt am Pferdeturm – Erfurt weiter im Vorwärtsmarsch
Tilburg Trappers holen Hannover Scorpions nach Punkten ein

​Jetzt haben die Tilburg Trappers die Hannover Scorpions an der Spitze der Oberliga Nord eingeholt – zumindest nach Pluspunkten (77). Da der Tabellenführer aus dem G...

Hausherren glichen im Schlussdrittel aus
Selber Wölfe entführen drei Punkte aus Passau

​Die Selber Wölfe haben sich in der Oberliga Süd mit 4:2 (0:0, 2:1, 2:1) bei den Passau Black Hawks durchgesetzt. ...

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
7 : 3
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
2 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
4 : 2
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
3 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
2 : 3
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
2 : 3
Icefighters Leipzig Leipzig
Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
3 : 6
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
3 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 2
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
2 : 4
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 07.03.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg