Huskies ohne Probleme gegen Herford

Huskies ohne Probleme gegen HerfordHuskies ohne Probleme gegen Herford
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hausherren nahmen das Spiel frühzeitig in die Hand. Innerhalb der ersten zehn Minuten meldeten sich bereits alle Sturmreihen mit je einem Torerfolg: Böhm, Heinrich und Klinge brachten die Huskies mit 3:0 in Führung.  Die Fans auf den Rängen fühlten sich hier bereits an Hessenliga-Zeiten zurück erinnert, in denen die Kasseler ihren Gegnern um Weiten überlegen waren. Selbst individuelle Fehler und Unkonzentriertheiten konnten die Überlegenheit der Gastgeber nicht mindern. Als Reiss auf Seiten der Herforder mit einer Spieldauerstrafe für hohen Stock mit Verletzungsfolge bedacht wurde – Kassels Heinrich hatte im betreffenden Zweikampf einen Zahn einbüßen müssen – wurde es noch schwieriger für die Herforder.  Wieder Heinrich und Klinge bauten die Kasseler Führung bis zum Ende des ersten Abschnitts auf 5:0 aus.

Im zweiten Drittel kamen dann auch die Herforder zu Torerfolgen. Vorher erhöhten allerdings Berendt (zwei Treffer) und Valenti innerhalb von nur knapp vier Minuten auf 8:0 für die Huskies. Jeffrey Keller markierte in der 32. Minute bei einem Alleingang in Unterzahl schließlich das erste Tor für die Gäste. Und nachdem erneut Berendt mit seinem dritten Treffer den alten Abstand wieder hergestellt hatte, durften die Herforder noch einmal jubeln: Josh Piro traf in der 40. Minute bei angezeigter Strafe gegen die Huskies zum 9:2.

Im letzten Abschnitt trugen sich auf Seiten der Huskies auch Roedger, Mikesz und Glusanok in die Torschützenliste ein. Alexander Heinrich erhöhte seine Ausbeute auf drei Treffer – und grämte sich auch nach der Partie kaum über den vorherigen Zahnverlust.

Huskies-Coach Jamie Bartman zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner Mannen: „Es war sehr positiv zu sehen, wie die Jungs zum ersten Drittel aus der Kabine kamen. Wir haben von Anfang an Vollgas gegeben und Killerinstinkt gezeigt.“ Bruce Keller, Trainer des Herforder EV, lobte die Kasseler ebenfalls und nahm die Niederlage mit Humor: „Ihr habt eine Wahnsinns-Mannschaft. Wir haben unser Bestes gegeben und schönes Hockey gesehen, schade nur, dass wir dabei waren.“

Tore: 1:0 (1:57) Böhm (Kostyrev, Roedger), 2:0 (3:06) A. Heinrich (Sikora, Klinge), 3:0 (9:15) M. Klinge (A. Heinrich, Sikora), 4:0 (17:46) A. Heinrich (M. Klinge, Sikora), 5:0 (19:57) M. Klinge (Sikora, A. Heinrich), 6:0 (22:05) Berendt (J. Grund, Böhm), 7:0 (25:42) Berendt (Böhm), 8:0 (26:25) Valenti (Sikora, Klinge), 8:1 (31:24) J. Keller (4-5), 9:1 (38:27) Berendt (Böhm, Valenti), 9:2 (39:44) Piro (Smith, J. Keller), 10:2 (41:19) Roedger (Mikesz, Kostyrev), 11:2 (47:53) Mikesz (Engel, Kostyrev/5-4), 12:2 (50:18) Glusanok (M. Klinge, A. Heinrich), 13:2 (54:57) A. Heinrich (M. Klinge, Sikora/5-4). Strafen: Kassel 4, Herford 43. Zuschauerzahl: 3.032.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...