Hoffnungsvolles Talent für die Heidschnucken

Hoffnungsvolles Talent für die HeidschnuckenHoffnungsvolles Talent für die Heidschnucken
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem derzeit 16-jährigen Stürmer Phil Hungerecker stößt ein Talent zu den Heidschnucken, der in seiner noch jungen Laufbahn schon viele beeindruckende Station durchlaufen hat.  

Bevor Phil Hungerecker zur Saison 2007/08 zu den Hannover Indians in die Schüler-Bundesliga wechselte, erlernte er das Eishockey-Einmaleins in seinem Heimatort Adendorf. Nach Stationen in Iserlohn und Dortmund, wo er im Eishockeyinternat lebte und in der Schüler- und Jugend-Bundesliga sowie der DNL spielte, kehrte er 2010 zu den Hannover Indians zurück und erzielte dort in der Jugend-Bundesliga in 27 Spielen 18 Tore und 20 Vorlagen. Bereits in der abgelaufenen Spielzeit trainierte er zusammen mit den Heidschnucken und konnte sich durch seine technisch versierte und spritzige Spielart fürs Oberligateam des Adendorfer EC empfehlen. „Wir freuen uns, Phils sehr gute Ausbildung fortführen zu dürfen und sind uns sicher, dass er noch eine tolle Eishockey-Karriere vor sich hat“, so Finn Sonntag vom Adendorfer EC. Phil Hungerecker wird beim Adendorfer EC mit der Nummer 94 auflaufen.

Hoffen auf Trainingsstart im Mai
Krefelder EV bleibt auch 2020 ein Fünf-Sterne-Ausbildungsclub

​Auch in der gerade abgelaufenen Saison ist es dem Krefelder EV erneut gelungen, die fünf Sterne durch den Förderverein des deutschen Eishockey-Nachwuchses zu erhalt...

Torgefährlicher Stürmer kommt aus Peiting
Florian Stauder wechselt zum EV Füssen

​Die Oberligisten einigten sich aus wirtschaftlichen Gründen wegen der derzeitigen Lage auf den Stopp sämtlicher Vertragsgespräche bis zum 30. April. Zuvor kann der ...

Süd-Vereine schließen sich der Nord-Vereinbarung an
Oberligisten einigen sich auf Transferstopp

​Die Mannschaften der Oberliga Nord und Süd haben sich auf einen vorübergehenden Transferstopp geeinigt. Die beiden unter dem Dach des Deutschen Eishockey-Bund organ...

Fünf Spieler im Fokus
Personalveränderungen bei den Hannover Indians

​Obwohl die Hannover Indians sich, wie ihre elf Konkurrenten in der Oberliga Nord auch, dazu verpflichteten, bis zum 30. April keine Vertragsgespräche zu führen und ...

21-Jähriger verlängert um ein Jahr
Florian Krumpe bleibt bei den Starbulls

​Gute Neuigkeiten für die Grün-Weißen: Das Eigengewächs Florian Krumpe bleibt den Starbulls Rosenheim weiterhin treu. Der Club hat sich mit dem 21-jährigen Verteidig...

Edgars Homjakovs kommt aus Sonthofen
Blue Devils Weiden holen lettischen Nationalspieler

​Die zweite Kontingentposition bei den Blue Devils Weiden wird in der kommenden Spielzeit von einem lettischen Nationalspieler besetzt: Edgars Homjakovs, der in der ...

Fünf weitere Spieler nicht mehr im Kader
Weitere Abgänge bei den Blue Devils Weiden

​Nach der Rückkehr von Förderlizenz-Goalie Jonas Neffin zu den Iserlohn Roosters stehen nun weitere Abgänge bei den Blue Devils Weiden fest. Auch der zweite Torhüter...

Dejan Vogl bleibt
EV Füssen verlängert mit erstem Leistungsträger

​Die erste Personalie für die nächste Spielzeit ist beim EV Füssen perfekt. Dejan Vogl verlängerte seinen Kontrakt und wird damit auch in Zukunft das schwarz-gelbe T...