Höhepunkt DEB-Pokal

Höhepunkt DEB-PokalHöhepunkt DEB-Pokal
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der ERSC Amberg ist der zweite neue Gegner, den die Black Dragons in der Vorbereitungsphase auf die neue Saison kennen lernen. Genau wie die Haßfurt Hawks spielen die Amberger Wild Lions in der bayerischen Landesliga Nord. Die Gäste bestreiten in Erfurt ihr erstes Saison-Testspiel und werden seit einem Jahr von Michael Dippold trainiert. In der vergangenen Saison belegten die Amberger einen beachtlichen 6. Platz in der Landesliga Nord, zwei Positionen hinter den Haßfurt Hawks. Star der Mannschaft ist der 38-jährige Zbynek Kukacka, der bereits über reichliche Erfahrung, darunter in der DEL und der tschechischen Extraliga, verfügt. Auch hier wird es, genau wie bei den Hawks, einen Quervergleich zum ERV Chemnitz geben, da die Amberger 14 Tage später im Küchwald ein Testspiel bestreiten.

Bedeutend schwerer ist die Aufgabe dann am Sonntag im DEB-Pokal, an dem die Black Dragons erstmalig in ihrer Vereinsgeschichte teilnehmen. Mit dem EC Peiting kommt eine bayerische Traditionsmannschaft nach Erfurt, die in der vergangenen Saison sogar den vierten Platz in der starken Oberliga Süd belegen konnte.

Für die Black Dragons also ein erster echter Saisonhöhepunkt, für den sich die Drachen mit dem Sieg im Pokalfinale der Oberliga Ost qualifiziert haben. Zwar ist man am Sonntag klarer Außenseiter gegen den Südverein, aber vor allem das Spiel gegen die ebenfalls stärker eingeschätzten Frankfurter Löwen hat gezeigt, dass die Männer um Kapitän Marcel Weise mit dieser Rolle sehr gut zurechtkommen. Wichtig wird es sein, locker an die Aufgabe heranzugehen und nicht zu verkrampfen. Außerdem müssen natürlich unnötige Strafzeiten vermieden werden. Immerhin schickt der DEB mit Gordon Schukies einen DEL-erfahrenen Schiedsrichter in die Erfurter Eishalle, der an den Linien von den Herren Böhmländer und Schmidt assistiert wird. Alle drei kommen aus Nordrhein-Westfalen.

Allerdings wird bei den Erfurtern neben Tobias Bährmann auch Marcel Axthelm nach einem Handbruch längere Zeit ausfallen. Das Trainergespann wird am Freitag sicher noch einmal mögliche Ersatzvarianten für die Besetzung der dritten Reihe testen. Auch ein erneuter Versuch mit Andy Nickel als Verteidiger scheint nicht ausgeschlossen. Wichtig ist, dann am Sonntag mit der bestmöglichen Aufstellung zu versuchen, dem Favoriten ein Bein zu stellen und für eine kleine Pokalsensation zu sorgen. Natürlich hoffen die Black Dragons in den Spielen auf die zahlreiche  und lautstarke Unterstützung ihrer Anhänger. Für den Besuch beider Spiele gibt es ein vergünstigtes „Wochenendticket“ (13 Euro normal und 9,50 Euro ermäßigt), das in der Geschäftsstelle oder am Freitag vor dem Spiel an der Abendkasse erworben werden kann.

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde