Hockeyweb-Saisonvorschau Oberliga Gruppe Ost - Berlin Capitals

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem DEL-Ausstieg im Frühjahr 2002 traten die Capitals vergangene Saison in der Regionalliga Ost an, erspielten sich die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga. Entsprechend schwierig einzuschätzen ist der Kader der Hauptstädter. Auf alle Fälle gehören die Capitals aber neben Haßfurt zu den jüngsten Mannschaften der Liga.



Zwei Neuverpflichtungen gab es auf der Torhüterposition. Aus der zweiten schwedischen Liga kam Martin Kristoffer, der immerhin schon das Tre-Kronor-Trikot für die Inlinehockey-Nationalmannschaft trug. Von den Eisbären Juniors wechselte der talentierte Tobias John zu den Capitals. Dazu kommt als Nummer 3 Jan Kamenik, der bereits vergangene Saison zum Kader gehörte.



Sechs Verteidiger blieben, drei kamen neu dazu. Und diese Neuzugänge werden mit dem erfahrenen Marco Rentzsch (aus Heilbronn), Hardy Gensel (aus Neuwied) und dem Schweden Jonas Forslund (aus Gislaveds/SWE) zweifelsohne Oberliganiveau besitzen.



Nur zwei Verstärkungen gab es für den Angriff. Der 23jährige Ville Dollhofer kommt mit Oberligaerfahrung aus Geretsried, der 27jährige Lars Hoffmann aus Wilhelmshaven. Somit werden erneut die alten Haudegen Jan Schertz, Pavel Gross und Mikhail Fadeev zu den Aktivposten gehören. Doch auch die junge Garde mit Patrick Czajka und Florian Eichelkraut bewies vergangene Saison ihre Torgefährlichkeit.



Der Etat der Capitals beträgt rund 800.000 Euro für den Gesamtverein und damit gehört man, auch wenn davon nur rund zwei Drittel für die erste Mannschaft zur Verfügung stehen, zu den finanzstarken Clubs der Oberliga. Einen ganz großen Vorteil hat Trainer Andreas Brockmann: Seine Mannschaft kennt sich aufgrund der wenigen Neuzugänge schon bestens. In den bisherigen Testspielen gab es drei Siege und acht Niederlagen, wobei auch ein überraschend-deutlicher 6:3-Erfolg gegen Dresden dabei war.



Hockeyweb-Tipp: Platz 5 nach der Vorrunde

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde