Hnidek verstärkt die Alligators

Personelle Veränderungen bei den AlligatorsPersonelle Veränderungen bei den Alligators
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im Rahmen des Fanstammtisches präsentierte Eishockey- Oberligist Höchstadter EC am Mittwoch den zweiten Neuzugang für die Spielzeit 2004/05. Vom krisengeschüttelten ESC Halle – wo er in der abgelaufenen Spielzeit in 42 Spielen 22 Punkte erzielte - wechselt Petr Hnidek in den Aischgrund. Der 1977 in Usti nad Labem in Tschechien geborene Verteidiger verfügt über einen deutschen Pass und ist bereits seit acht Jahren in Deutschland aktiv. Hnidek, der vor seinem Engagement in Halle bei Hamburg, Wilhelmshaven, Wolfsburg, Dresden und Adendorf unter Vertrag stand, war einer der Wunschkandidaten des neuen Trainers Ivan Horak, der sicher ist, mit dem 186cm großen Verteidiger einen Eckpfeiler für die Defensive verpflichtet zu haben. Horak beschreibt den 27- jährigen, den er aus seiner Zeit als Übungsleiter in Dresden kennt, als starken Defensivverteidiger, der in der Offensive zwar eher weniger Akzente setzt, dafür aber „absolut mannschaftsdienlich und stets mit vollem Einsatz spielt. Petr soll und wird unseren Defensivverband festigen und dem Spiel mit seinen Fähigkeiten Sicherheit verleihen“. (mw)

Neuer Torhüter für den Deggendorfer SC
Raphael Fössinger kommt von den Eisbären Regensburg

​Der Deggendorfer SC ist auf der Suche nach einem weiteren Torhüter für die kommende Spielzeit fündig geworden. Mit Raphael Fössinger wechselt ein junger und talenti...

Verteidiger bleibt zwei weitere Jahre
Crocodiles Hamburg verlängern mit Tom Kübler

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Tom Kübler um zwei Spielzeiten verlängert. Der Verteidiger läuft seit 2018 im Dress der Krokodile auf. ...

Sprung vom Spieler zum Trainer gelungen
Mikhail Nemirovsky bleibt Trainer des Höchstadter EC

​Nach Verlängerungen mit zuverlässigen Leistungsträgern und auch einigen Abschieden kann der Höchstadter EC nun auch eine weitere wichtige Personalie bekanntgeben: D...

Stürmer überzeugte
EV Füssen kann weiterhin auf Marco Deubler zählen

​Mit 17 Jahren debütierte er bereits in der Oberliga, spielte die nächsten vier Spielzeiten aber eine Klasse tiefer in der Bayernliga. Letzte Saison wagte Marco Deub...

Förderlizenz der Iserlohn Roosters
Torhüter Jonas Neffin kommt zum Herner EV

​Der Herner EV hat eine weitere wichtige Position in seinem Oberliga-Kader für die Saison 2020/21 vergeben. Das Torhüter-Talent Jonas Neffin kommt mit einer Förderli...

Leistungsträger und Publikumsliebling bleibt drei Jahre
Selber Wölfe binden Richard Gelke langfristig

​Die Selber Wölfe konnten den 28-jährigen Stürmer Richard Gelke von einem langfristigen Engagement überzeugen. Gelke, der erst vor der vergangenen Saison von den Hei...

Nächster Jungspund im DSC-Trikot
Johannes Brunner verlängert Vertrag in Deggendorf

​Nach der Verlängerung von David Seidl vergangene Woche bleibt mit Johannes Brunner der nächste gebürtige Deggendorfer für eine weitere Spielzeit im DSC-Trikot. ...

Denkwürdige Momente der Eishockeygeschichte
16 Mal in 24 Jahren - Als der EV Füssen das Maß aller Dinge war

Dynastien gibt es immer wieder im Sport. Beim Eishockey durchläuft gerade der EHC Red Bull München eine solche Zeit, auch wenn das Team aktuell nicht Meister ist und...