Heyduk bleibt BSC-Trainer - Teilnahme an Oberliga angepeilt

Oliveira verlässt die WölfeOliveira verlässt die Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das lange Warten hat endlich ein Ende. Henry Heyduk bleibt dem Braunlager SC erhalten und wird auch in den nächsten zwei Jahren als Coach hinter der Bande der Harzer stehen. Der neue Vertrag, unter den der Austro-Kanadier jetzt seine Unterschrift gesetzt hat, läuft bis zum 30. März 2006. Auch eine weitere wichtige Entscheidung ist beim BSC gefallen. Fristgerecht haben die Wölfe ihre Bewerbungsunterlagen für eine neu zu gründende Oberliga Nord eingereicht. Sollte der Aufnahmeantrag der Braunlager angenommen werden, würden in der neuen Saison unter anderem die Hannover Indians und die Dresdener Eislöwen im Wurmbergstadion gastieren. Zumindest von Seiten des Landesverbandes dürfte es keine Probleme für eine Oberliga-Teilnahme geben. Der Niedersächsische Eissport-Verband (NEV) hatte bereits vor Wochen bekundet, aufstiegswilligen Clubs auch ohne die eigentliche sportliche Qualifikation keine Steine in den Weg zu legen und die Vereine Richtung Oberliga ziehen zu lassen. Somit dürfte das Hauptaugenmerk von Heyduk zunächst auf dem Zusammenstellen eines schlagkräftigen Kaders liegen. Unter anderem will sich der Trainer auch in Kanada nach möglichen Kandidaten umschauen.

Herner EV gewinnt im Penaltyschießen
Rockets präsentieren sich auch in Herne stark

Zufriedene Gesichter bei der EG Diez-Limburg auch nach dem zweiten Vergleich mit dem etablierten Oberligisten Herner EV: Die Rockets ließen sich auf fremdem Eis auch...

„Bruise-Brothers“ in der Oberliga Süd
Sena Acolatse und Mitchell Heard unterstützen die Passau Black Hawks

Die Passau Black Hawks verstärken sich kurz vor dem Start in die Oberliga Saison 2020/21 nochmal kräftig. Von den Straubing Tigers wechseln Verteidiger Sena Acolatse...

Erfolgreicher Start der Vorbereitung
Selber Wölfe siegen im ersten Testspiel vor knapp 530 Zuschauern

Mit einem 8:1 Heimsieg über den letztjährigen Vizemeister der Regionalliga West, die Herforder Ice Dragons, beendeten die Wölfe das erste Vorbereitungsspiel in der n...

Ein dezimierter Kader reicht zum Sieg
5:3-Sieg für den EV Füssen gegen Aufsteiger Landsberg

Mit nur elf Feldspielern trat der Eissportverein in Landsberg und damit erstmals in der Vorbereitung bei einem Oberligisten an. Am Ende siegten die Füssener beim Auf...

Indians mit geschlossener Mannschaftsleistung
7:2-Sieg vom ECDC Memmingen gegen den SC Riessersee

Mit 7:2 gewinnen die Memminger Indians beim SC Riessersee den einzigen Test des Wochenendes. Gegen ersatzgeschwächte Hausherren legt der ECDC einen größtenteils über...

„Auf und Ab“ im Team der EXA IceFighters Leipzig
IceFighters Leipzig: Raaf-Effertz beendet seine Karriere, Slanina kommt

Als wären die letzten Wochen und Monate nicht aufregend genug für die IceFighters Leipzig gewesen, tauchen jetzt immer wieder neue Themen in der Kaderplanung auf....

29-Jähriger Deutsch-Belgier bringt reichlich Erfahrung für die Wölfe-Offensive mit
Sam Verelst soll „Ausfall Gelke“ kompensieren

Die Nachricht über den längerfristigen Ausfall von Stürmer Richard Gelke hat Wölfe-Coach Herbert Hohenberger sowie das komplette Wölfe-Team hart getroffen. Mit Sam V...

1:11-Niederlage zum Testspielauftrag beim Zweitligisten
Ice Dragons bei den Kassel Huskies deutlich unterlegen

Endlich wieder Eiszeit – der Herforder Eishockey Verein ist mit einem Geister-Testspiel vor leeren Zuschauerrängen beim DEL2-Ligisten und Kooperationspartner Kassel ...