HEV zu Gast am Westbahnhof

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Heute Abend ist der Herner EV zu Gast am Westbahnhof. Spielbeginn gegen die Moskitos Essen ist um 20 Uhr. Ein ebenso deutliches Ergebnis zu Gunsten der Herner, wie vor fünf Tagen beim 12:2, dürfte es wohl kaum geben. Das Sundblad-Team hat eine sehr intensive Trainingswoche hinter sich und sollte mit „schweren Beinen“ ins Spiel gehen. Außerdem hatte Essen 24 Stunden vor dem letzten Vergleich, ein Kräfte zehrendes Spiel gegen den EV Duisburg absolviert, weshalb die Mannschaft müde und kraftlos wirkte. Insoweit ist davon auszugehen, dass nun müde Herner auf frische Moskitos treffen werden. Neben dem Verletzten Toni Bader wird auch Jan Taube, der wieder beim Kooperationspartner Iserlohn zum Einsatz kommen wird, nicht mit dabei sein. Ein Einsatz von Joel Keussen sowie Christopher Schadewaldt, der sich eine Verletzung beim Spiel in Hamm zuzog, ist noch fraglich. Somit sollten HEV-Coach Niklas Sundblad neben den Torhütern, fünf Verteidiger und zehn Stürmer zur Verfügung stehen.