HEV unterliegt im Favoritenduell

HEV gewinnt in Landsberg mit 6:3HEV gewinnt in Landsberg mit 6:3
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitag haben die HEV Ruhrpott Crusaders des erste Meisterschaftsspiel in der Oberliga mit 4:5 bei den Starbulls Rosenheim Rosenheim verloren. Beim ersten Treffen der beiden Favoriten bestätigte sich, dass der Kader der Oberbayern ebenfalls sehr gut besetzt ist.

Vor knapp 2000 Zuschauern kamen die Herner besser ins Spiel und gingen bereits in der vierten Minute durch Mika Puhakka mit 1:0 in Führung. Den Gastgebern unterliefen immer wieder unerzwungene Fehlpässe und vermeidbare Fehler. Auch eine erste Überzahlsituation brachte keine Sicherheit in den Rosenheimer Spielaufbau. Der HEV machte es besser, zeigte sich kombinationssicher und schloss sein erstes Überzahlspiel mit einem sehenswerten Treffer von Paul Flache in der zwölften Minute zum 2:0 ab. Eigentlich hatte das Sundblad-Team das Spiel gut unter Kontrolle, wurde nun aber zu offensiv, lief immer wieder in Rosenheimer Konter hinein und machte es sich so unnötig schwer. Zumindest Björn Linda behielt die Ruhe und vereitelte auch die besten Konter-Möglichkeiten des SBR.

Ein Überzahlspiel nutzte Andreas Paderhuber in der 23. Minute zum 1:2. Keine 30 Sekunden mussten Tom Fiedler und Michael Hengen auf die Strafbank, weshalb sich eine doppelte Überzahlsituation für die Gastgeber bot. Allerdings überstand der HEV diese Phase, ohne einen weiteren Treffer hinnehmen zu müssen. In der 30. Minute traf Toni Bader mit einem Schuss von der blauen Linie während eines Rosenheimer Überzahlspiels zum 3:1. Die Freude hierüber währte allerdings keine 30 Sekunden. Noch in derselben Minute nutzte Michel Maaßen die Überzahlsituation zum erneuten Anschlusstreffer.

Das letzte Drittel begann denkbar schlecht für den HEV. Nach nur 43 Sekunden hatte Matthew Smith zum 3:3-Ausgleich getroffen. Nun drängten beide Mannschaften auf eine Entscheidung und wurden offensiver. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch und die Zuschauer bekamen ein gutes Spiel zu sehen. In der 46. Minute brachte Tom Fiedler den HEV mit 4:3 in Führung. Die Gastgeber bewiesen eine gute Moral und kamen trotz des erneuten Rückstands wieder zurück. Robert Schopf glich in der 49. Minute zum 4:4 aus. In der 53. Minute scheiterte zunächst Brad Burym mit einer guten Möglichkeit und im Gegenzug – es war eine Strafe gegen den HEV angezeigt – brachte Matthew Smith mit einem knallharten Schuss die Starbulls Rosenheim erstmals in Führung.

Tore: 0:1 (3:32) Puhakka (Flache, Schadewaldt), 0:2 (11:33) Flache (Liesegang, Puhakka/5-4), 1:2 (22:06) Paderhuber (Stephens, Smith/5-4), 1:3 (29:33) Bader (McNeil, Kosick/4-5), 2:3 (29:56) Maaßen (Reichel, Höck/5-4), 3:3 (40:43) Smith (Reichel, Maaßen), 3:4 (45:26) Fiedler (Kosick, Burym), 4:4 (48:38) Schopf, 5:4 (52:47) Smith (Stephens/6-5). Strafen: Rosenheim 8, Herne 26. Zuschauer: 1865.

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Dritte Kontingentstelle vergeben
Stürmer Bauer Neudecker wechselt zum EV Füssen

​Nach der Erhöhung der Kontingentstellen für die nächste Spielzeit hat der EV Füssen seine Entscheidung getroffen und auch die dritte Position besetzt. An den Kobelh...

Ice Dragons präsentieren sechsten Neuzugang
Dominik Patocka wechselt aus Lindau zum Herforder EV

​Vom Bodensee über Prag nach Ostwestfalen – der Herforder EV präsentiert seinen nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Dominik Patocka wechselt vom Süd-Oberligi...

Neuzugang vom DEL-Aufsteiger
Manuel Strodel kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem 30-jährigen Stürmer Manuel Strodel steht der nächste Neuzugang für die Starbulls Rosenheim fest. Strodel wechselt vom DEL-Aufsteiger Löwen Frankfurt an die ...

Sebastian Moberg verstärkt die Farmsener
Crocodiles Hamburg verpflichten finnischen Verteidiger

​Die Crocodiles Hamburg haben die zweite von drei Kontingentstellen mit Sebastian Moberg besetzt. Der Verteidiger wechselt vom Herner EV zu den Elbstädtern und unter...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde