HEV unterliegt den Kölner Haien

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 0:7 (0:2, 0:1, 0:4) unterlag Oberligist Herner EV, der durch fünf Gastspieler des EV Duisburg ergänzt wurde, in der Wedauer Eissporthalle den Kölner Haien. „Die ersten beiden Drittel konnten wir gut dagegen halten. Im letzten Drittel hat dann die Kraft gefehlt“, resümierte Neuzugang Brad Burym nach dem ersten Testspiel. Die Herner spielten munter mit und waren keinesfalls chancenlos gegen den DEL-Club. In der elften Minute gingen die Haie durch Mirko Lüdemann in Führung und erhöhten in der 20. Minute in Überzahl durch Daniel Rudslätt auf 2:0.

Das zweite Drittel entwickelte sich ausgeglichen und der HEV hatte gute Möglichkeiten, den Anschlusstreffer zu erzielen, aber sowohl Petr Mares, nach sehenswerter Kombination mit Nils Liesegang, als auch David Herring nach gutem Zuspiel von Mares vergaben ihre Chancen. In der 29. Minute traf Gerrit Fauser zum 3:0. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Drittelpause.

Zu Beginn des letzten Drittels erhöhten die Haie den Druck und trafen durch Thomas Brandl zum 4:0, während HEV-Verteidiger Christopher Schadewaldt in der Kühlbox saß. Keine Minute später schloss Marcel Müller nach perfektem Zuspiel von Christoph Ullmann die schönste Kombination des Spiels zum 5:0 ab. Spätestens jetzt war das Spiel eigentlich gelaufen. Nach einem unnötig harten Check von Haie-Stürmer Bryan Adams gegen Brad Burym nahm das Spiel an Härte zu. Ausgerechnet Supertechniker Petr Mares und der Kölner U-18-Nationalspieler Marcel Ohmann lieferten sich eine Boxeinlage. Für David Herring (EVD) war das Spiel nach einem knallharten Check gegen den Kölner Stephane Julien in der 51. Minute vorzeitig beendet. Die fünfminütige Überzahlsituation nutzten die Gäste zu den Treffern sechs und sieben. Den Hernern blieb der Ehrentreffer versagt. Stefan Vajs war heute nicht zu überwinden. Rory Rawlyks Lattentreffer kurz vor Schluss war die beste Möglichkeit im letzten Drittel.

Trotz der 0:7-Niederlage war HEV-Coach Niklas Sundblad nicht unzufrieden: „Wir sind erst seit zwei Wochen auf dem Eis und die Kölner bereits seit einem Monat. Dass uns am Ende die Kraft fehlen würde, war absehbar. Mit einer 0:7-Niederlage ist man sicherlich nicht zufrieden, aber man darf nicht vergessen, dass wir heute gegen die Kölner Haie gespielt und phasenweise gut mitgehalten haben. Björn Linda und Max Englbrecht haben beide gut gehalten. Leider werden wir die nächsten sechs Wochen auf Toni Bader (Innenbandverletzung) verzichten müssen.“

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Gegen Riessersee „einfach weitermachen“
Nur ein Spiel für die Starbulls Rosenheim

Nur ein Spiel bestreiten die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd am Wochenende: Am Sonntag treffen die Grün-Weißen im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirc...

Duell der Tabellennachbarn
EV Füssen zu Gast bei den Passau Black Hawks

Am Freitag haben die Passau Black Hawks spielfrei und bereiten sich auf das Heimspiel am Sonntag um 17 Uhr gegen den EV Füssen vor. Es ist das Duell der direkten Tab...

Duell mit den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons fordern Serienmeister heraus

„Gegen Tilburg und die Hannover Scorpions ist es für uns sehr schwer zu punkten“, sagte Jeff Job, Chefcoach des Herforder EV am vergangenen Freitag. Sein Team hatte ...

Spiele gegen Höchstadt und Rosenheim
SC Riessersee spielt am Wochenende zweimal daheim

Endlich können die Werdenfelser wieder im gewohnten Rhythmus von zwei Spielen pro Wochenende antreten. An diesem Wochenende sind zunächst am Freitag die direkten Tab...

Am Freitag zu Gast in Deggendorf
EV Lindau trifft im letzten Heimspiel der Hauptrunde auf Selb

In dieser Woche standen harte Trainingseinheiten auf dem Plan, denn am Wochenende warten zwei extrem starke Gegner auf die EV Lindau Islanders. Am Freitag (5. März, ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau