HEV und Krystian Sikorski beenden Zusammenarbeit

Lesedauer: ca. 1 Minute

"Nach einer intensiven Analyse der Situation haben wir uns gegen weitere

personelle Veränderungen und für einen Wechsel des Trainers entschieden. Das

Heimspiel gegen Landsberg ausgenommen, sind in jedem Spiel die selben Probleme

und Fehler in unserem Defensivverhalten zu sehen gewesen, insbesondere letztes

Wochenende in unseren bisher schlechtesten Saisonleistungen. Bei einem so jungen

Team ist es umso bedeutender einen Trainer zu haben, der sein Team in jeder

Situation kontrolliert und über jede Situation Kontrolle hat. Unglücklicherweise

hat Krystian Sikorski die Spieler insbesondere in den letzen zwei Wochen nicht

mehr erreicht. Sie haben ihm zugehört aber seine Anweisungen nicht umgesetzt.

Daher hat das Team nicht in der von uns erhofften Weise auf die Ansprachen des

Trainers reagiert. Es spielt keine Rolle wie gut ein Coach ist, wenn Spieler

seine Worte nicht mehr respektieren, muss er gehen", kommentiert Shannon McNevan

die Entscheidung. 

 

"Angesichts der Art und Weise, wie Krystian Sikorski in der vergangenen Saison

das Team entwickelt und in der Vorbereitung betreut hat, bedauern wir diese

Entscheidung sehr. Die Entwicklung der letzten Wochen war nicht absehbar, als

wir uns dafür entschieden haben, mit Krystian in die Oberliga-Saison zu gehen",

stellt Geschäftsführer Matthias Roos klar.

 

„Natürlich war es für Krystian und die Mannschaft nicht einfach, da er als

einziger Coach der Oberliga nicht hauptberuflich tätig gewesen ist. Die Ziele

und Entwicklung unsere Organisation benötigen einen Coach, der sich 24 Stunden

am Tag auf seine Tätigkeit konzentrieren kann“, so McNevan weiter. Bis ein

Nachfolger präsentiert werden kann, werden Shannon McNevan und Franz-David

Fritzmeier die Trainingseinheiten vorbereiten und mit Unterstützung von Mark

Jablonski durchführen. Wer am kommenden Wochenende an der Bande steht, wird im

Laufe der Woche bekannt geben."

 Foto © Herner EV: Die Wege von

Krystian Sikorski und dem HEV trennen sich

 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...