HEV-Serie hält

HEV gewinnt in Landsberg mit 6:3HEV gewinnt in Landsberg mit 6:3
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es läuft bei den HEV Ruhrpott Crusaders. Beim 4:3 nach Penaltyschießen feierten die Herner ihren zehnten Sieg in Folge bauten den Vorsprung auf Rosenheim auf sieben Punkt aus.

Den besseren Start erwischten die Gäste aus Oberbayern. Bereits nach 66 Sekunden traf Michel Maaßen nach Zuspiel von Ron Newhook, der sich hinter dem Herner Tor gegen seinen Gegenspieler durchsetzen konnte, zum 0:1. Der frühe Rückstand zeigte Wirkung und der HEV tat sich schwer, ins Spiel zu kommen. In der sechsten Minute erhöhte Rosenheims Stephan Gottwald sogar auf 0:2. Das Team von Niklas Sundblad hatte den Spielbeginn verschlafen, wurde zweimal kalt erwischt und rannte nun einem Rückstand hinterher. Auch der Anschlusstreffer von Mika Puhakka in der siebten Minute brachte keine Sicherheit ins Herner Spiel. Den Zuschauern bot sich eine eher durchwachsene Partie während der ersten 20 Minuten, die nicht an das hohe Niveau des Hinspiels herankam.

Im zweiten Drittel suchten die Herner nach Mitteln, um die gute Rosenheimer Defensive zu knacken, mussten aber immer wieder auf schnelle Gegenangriffe reagieren. In der 27. Minute traf Darren Doherty während einer Überzahlsituation nach schönem Zuspiel von Petr Mares zwar zum 2:2, aber zur 40 Sekunden später, schloss Marcus Marsall einen Rosenheimer Angriff zum erneuten Führungstreffer der Gäste ab. Das von Franz Steer gecoachte Team spielte taktisch diszipliniert, verwaltete die Führung clever und ließ nur wenige Torchancen der Gastgeber zu, weshalb es mit einer verdienten Führung in die zweite Pause ging.

Im letzten Drittel erhöhten die Herner den Druck und SBR-Torhüter Claus Dalpiaz konnte sich wiederholt mit guten Paraden auszeichnen. Rückkehrer Thomas Schenkel gelang in der 49. Minute der viel umjubelte Ausgleichstreffer. Nun zeigte sich der HEV wieder kombinationssicher und wirbelte die SBR-Defensive ordentlich durcheinander, aber ein weiterer Treffer sollte nicht mehr gelingen. Die Herner Führung im Penaltyschißen durch Petr Mares konnte der letzte Rosenheimer Schütze, Andreas Paderhuber, noch egalisieren. Der entscheidende Treffer vor 1129 Zuschauern gelang Mika Puhakka.

Tore: 0:1 (1:06) Maaßen (Newhook, Stephens), 0:2 (55:08) Gottwald (Hanselko, Schopf), 1:2 (6:45) Puhakka (Schenkel), 2:2 (26:21) Doherty (Mares, Puhakka/5-4), 2:3 (27:01) Marsall (Reader, Reichel), 3:3 (48:54) Schenkel (Mares, Bader), 4:3 (65:00) Puhakka (entscheidender Penalty). Strafen: Herne 2, Rosenheim 20. Zuschauer: 1129.

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde