HEV gewinnt erstes Viertelfinalspiel

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das erste Spiel der Viertelfinal-Serie konnte der Herner EV gegen den EHC Klostersee gestern Abend mit 6:4 gewinnen. Vor über 1000 Zuschauern dominierten die Gastgeber während den ersten 40 Minuten das Spielgeschehen klar. Erst im letzten Drittel erspielten sich die Gäste Vorteile und betrieben dadurch Ergebniskosmetik.

Obwohl die Herner das Spiel von Beginn an kontrollierten, gelang Klostersee der überraschende Führungstreffer. Nach einer Unachtsamkeit im eigenen Drittel fanden sich zwei Grafinger vor HEV-Torhüter Björn Linda wieder. Braydon Cox lies Linda dabei keine Chance und traf zum 0:1. Es dauerte bis zur elften Minute ehe der HEV erstmals jubeln durfte. Jan Taube nutzte ein gutes Zuspiel von Toni Bader zum Ausgleich. Drei Minuten später lenkte Thomas Schenkel einen Schuss von Bader unhaltbar zur 2:1-Führung ins Grafinger Tor. Der Treffer fiel während einer Überzahlsituation in der 14. Minute.

Im Mitteldrittel zeigte der Oberligameister seine ganze Klasse, kombinierte nach Belieben und zerlegte den Gegner förmlich. In der 21. Minute erhöhte Jan Taube mit seinem zweiten Treffer auf 3:1. Shawn McNeil traf mit einem überlegten Handgelenkschuss von der blauen Linie in der 24. Minute zum 4:1. Die Stimmung hätte kaum besser sein können. Die Gäste versuchten mit Distanzschüssen zum Erfolg zu kommen, allerdings war das zu wenig um Björn Linda in Verlegenheit zu bringen. Einen Schlagschuss von Toni Bader konnte Gäste-Torhüter Patric Scharnagl in der 29. Minute noch parieren, allerdings war er beim Nachschuss von Rory Rawlyk machtlos. Keine Minute später schloss Dennis Fischbuch einen sehenswerten Alleingang zum 6:1 ab. Das Spiel war entschieden und Herne ging mit einer beruhigenden Führung in die zweite Pause.

Das Spiel nahm nun an Härte zu. In Überzahl gelang den Grafingern in der 46. Minute der Treffer zum 6:2. Marvin Kablau, der im Januar bereits ein gutes Spiel gegen den HEV machte, hatte getroffen. In der 52. Minute konnten die Gäste während einer weiteren Überzahlsituation sogar auf 6:3 verkürzen. Diesmal war Darren McMillan zur Stelle. Für den letzten Treffer des Abends sorgte Braydon Cox, der in der 56. Minute zum 6:4-Endstand traf.

Am Freitag findet Spiel zwei der Best-of-Seven-Serie in Grafing statt. Das nächstes Heimspiel des HEV wird am Sonntag um 18.30 Uhr ausgetragen.

Tore: 0:1 (03:55) Cox (Scharpf, Mudryk), 1:1 (10:23) Taube (Bader, Fiedler), 2:1 (13:17) Schenkel (Bader, Fiedler/5-4), 3:1 (20:56) Taube (Burym, Hengen), 4:1 (23:47) McNeil (Flache, Schadewaldt), 5:1 (28:59) Rawlyk (Bader, McNeil), 6:1 (29:48) Fischbuch (Pietsch, McNeil), 6:2 (45:18) Kablau (Saller, Scharpf/5-4), 6:3 (51:28) McMillan (Mudryk, Cox/5-4). 6:4 (55:40) Cox (Mudryk, Quinlan). Strafen: Herne 14, Klostersee 18. Zuschauer: 1032.

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Hannover Indians Indians
0 : 5
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 6
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 4
Tilburg Trappers Trappers
Rostock Piranhas Rostock
4 : 7
Hannover Scorpions Scorpions
Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
2 : 0
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb