Herner 7:2-Sieg zum Meisterschaftsauftakt

Der Herner EV bejubelt den Auftaktsieg gegen Königsborn.Der Herner EV bejubelt den Auftaktsieg gegen Königsborn.
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Für die Gastgeber hätte das Spiel nicht besser beginnen können. Bereits nach neun Sekunden gelang Nils Liesegang der Treffer zum 1:0. In der Folgezeit erspielte sich das Team von Coach Alexander Jacobs beste Torchancen und es hätte eigentlich bereits nach nur zehn Minuten 4:0 stehen müssen. Die Herner gingen allerdings äußerst nachlässig mit ihren Möglichkeiten um. So kam es wie es kommen musste. Die Gäste erzielten kurz nach ihrer ersten Überzahlsituation durch Niklas Proyer in der 17. Minute den Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es in die erste Pause.

Der Gegentreffer zeigte Wirkung und die Gastgeber taten sich nun sehr schwer. Mit viel Kampf und Einsatz hielten die Gäste dagegen. Von der Dominanz im ersten Drittel war nun nicht mehr viel zu sehen. Daran änderte auch der Führungstreffer durch Curtis Billsten in der 26. Minute nichts. Unna schlug durch Matthias Potthoff, dem in der 34. Minute der erneute Ausgleich gelang, zurück.

Während der ersten Hälfte des Schlussdrittels stand das Spiel auf der Kippe. Der nächste Treffer würde die Vorentscheidung bringen. Beide Mannschaften waren sich dessen bewusst und agierten sehr nervös. Die Fehlerquote stieg rapide an. Die HEV-Fans spürten das auch und unterstützten Ihr Team nun umso mehr. In der 51. Minute war es Nils Liesegang, dem das viel umjubelte Tor zum 3:2 gelang. Vier Minuten später traf Sturmpartner Curtis Billsten zum 4:2. Die Partie war entschieden und der HEV spielte nun wieder locker und kombinationssicher auf. Weitere Tore durch Andre Grein (56.), Curtis Billsten (59.) und Nils Liesegang (60.) schraubten das Ergebnis auf 7:2.

„Wir haben es uns heute durch die schlechte Chancenverwertung, insbesondere in der Anfangsphase, unnötig schwer gemacht. Wenn man auch beste Möglichkeiten ungenutzt lässt, braucht man sich nicht zu wundern, wenn der Gegner wiederholt ausgleicht und das Spiel völlig offen ist. Am Ende hat sich unsere individuelle Klasse durchgesetzt. Ich möchte aber nicht wissen, wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn Unna der Treffer zum 3:2 gelungen wäre“, so die mahnenden Worte von Alexander Jacobs nach dem Spiel. Am Sonntag reist der HEV nach Dortmund. In der Eishalle an den Westfalenhallen empfangen die dortigen Elche das Team vom Herner Gysenberg. Eine echte Standortbestimmung wird dieses erste Derby der Saison. Bully ist um 19 Uhr.

Tore: 1:0 (0:09) Liesegang (Billsten, Jasik), 1:1 (16:14) Proyer N. (Furda, Proyer B.), 2:1 (25:04) Billsten (Jasik, Liesegang), 2:2 (34:09) Potthoff M. (Bitter), 3:2 (50:26) Liesegang (Billsten, Schneider), 4:2 (53:54) Billsten (Linda, Liesegang/5-4), 5:2 (55:16) Grein (Boldt), 6:2 (58:42) Billsten (Gerike, Heise), 7:2 (59:20) Liesegang (Louven, Billsten). Strafen: Herne 43, Königsborn 41. Zuschauer: 857.

Brüder verlängern
Palka-Brüder bleiben bei den Hannover Indians

​Die neuesten Rauchzeichen vom Pferdeturm melden eine Verlängerung im Doppelpack: Dennis und Robin Palka werden auch in der kommenden Saison für die Hannover Indians...

Torfestival in Deggendorf – Bad Tölz hält Platz zehn
Blue Devils Weiden lassen auch Riessersee keine Chance

​Wie im Norden dominiert auch in der Oberliga Süd ein Team die Meisterschaft. Selbst der Tabellenvierte aus Garmisch hatte keine Chance bei den Blue Devils Weiden in...

30 Punkte Vorsprung vor Tilburg – Halle gewinnt Verfolgerduell
Hannover Scorpions sind Meister der Oberliga Nord

​Damit ist der Titelverteidiger aus Halle entthront: Die Hannover Scorpions holten sich neun Spieltage vor Schluss die Meisterschaft in der Oberliga Nord, jetzt auch...

Stürmer kommt aus Italien
Brad McGowan verstärkt die Starbulls Rosenheim

​Mit Blick auf die Playoffs und die vergangenen Wochen, haben sich die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim entschieden, das Team in der Offensive weiter zu vers...

Deggendorf ohne Gegentor – Bad Tölz in Nöten
SC Riessersee muss Verfolgertrio ziehen lassen

​Das Spitzentrio der Oberliga Süd lässt weiterhin nichts anbrennen. Beeindruckend bei den drei Topvereinen, dass sie zusammen zwar 16 Tore erzielten, aber nur zwei i...

Tilburg erreicht 100-Punkte-Marke – Rostock beendet Niederlagenserie
Hannover Scorpions beenden kleine Siegesserie der Indians

​Elf Siege in Folge und ein ausverkauftes Haus. Die Hannover Indians wollten sich von der guten Heimstimmung antreiben lassen und dem Lokalrivalen endlich wieder ein...

Strakhov weiterhin verletzt
Hannover Indians lösen Vertrag mit Striepeke auf

​Die EC Hannover Indians gaben bekannt, dass ihr Zweite-Reihe-Stürmer Jannik Striepeke seine Karriere auf Grund einer Verletzung aufgeben muss. Die Indians und Strie...

Sven Gerike nun Sportlicher Leiter
Frank Fischöder wird neuer Trainer der Icefighters Leipzig

​Ab der Saison 2023/24 wird Frank Fischöder Cheftrainer des Eishockey-Oberligisten EXA Icefighters Leipzig. Er übernimmt diese Funktion von Sven Gerike, der acht Jah...

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 07.02.2023
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 10.02.2023
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Krefelder EV Krefeld
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herforder EV Herford
- : -
Saale Bulls Halle Halle

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 07.02.2023
EHC Klostersee Klostersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Freitag 10.02.2023
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EHC Klostersee Klostersee
EC Peiting Peiting
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee