Herne vor dem Duell mit Rosenheim

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am Dienstagabend setzten sich die Starbulls Rosenheim mit 2:1 im alles entscheidenden siebten Viertelfinalspiel in Bad Nauheim durch. Somit hat der Herner EV den wohl unangenehmsten Gegner erwischt. In der regulären Saison konnte man nur fünf von zwölf möglichen Punkten gegen die Oberbayern holen. Gegen kein anderes Team hatten sich die Gysenberger so schwer getan wie gegen die von Franz Steer trainierte Mannschaft. Gegen Bad Nauheim hatte man im Vergleich zwölf von zwölf möglichen Punkten einsammeln können.

Rosenheim hat einen ähnlich gut besetzten Kader wie Herne. Mit dem ehemaligen österreichischen Nationaltorhüter Claus Dalpiaz verfügt man über den wohl besten Oberligatorwart. Die Verteidiger Michael Rohner, Matthias Bergmann, Andreas Paderhuber, Michael Höck, Nicolas Ackermann und Christian Schönnmoser haben alle bereits in der 2. Bundesliga oder auch in der DEL Erfahrung sammeln können. Eine für Oberligaverhältnisse ausgezeichnet besetzte Defensivabteilung. Die Kontingentstellen werden von den kanadischen Stürmern Dylan Stanley, Mitch Stephens und Ron Newhook besetzt. Letzterer hat bereits dreimal (Kaufbeuren, München und Ravensburg) einen Aufstieg in die 2. Bundesliga feiern können. Alan Reader und Konstantin Firsanov haben DEL-Einsätze vorzuweisen und mit Martin Reichel und Mondi Hilger gibt es noch zwei ehemalige deutsche Nationalspieler. Komplettiert werden die Sturmreihen von aktiven oder ehemaligen DNL-Spielern aus der eigenen Talentschmiede. Verstecken brauchen sich die Rosenheimer sicherlich nicht. Außerdem sollte auch klar sein, dass dieser Kader weitaus stärker ist als der Tabellenplatz der regulären Saison dies erahnen lässt. Der bisherige Saisonverlauf für den Mitfavoriten ist enttäuschend, aber pünktlich zu den Play-offs zeigt die Formkurve steil nach oben.

Die Qualität und Klasse der beiden Teams spiegelt sich in den Special Teams vielleicht am deutlichsten wider. Der HEV hat das beste Überzahl- und das zweitbeste Unterzahlspiel und der SBR das zweitbeste Überzahl- und das beste Unterzahlspiel der Liga.

Erschwerend kommt für die Herner das Verletzungspech hinzu. Für Rory Rawlyk, Mika Puhakka und Paul Flache ist die Saison beendet. Bei Mika Puhakka wird sogar ein verletzungsbedingtes Karriereende immer wahrscheinlicher. Auf Mark Kosick und Darren Doherty kann man noch hoffen. Michael Hengen, Christopher Schadewaldt und Dennis Fischbuch müssen sich durch quälen und Tom Fiedler ist gesperrt.

„In Oberbayern haben wir beide Spiele verloren. Aufgrund unseres dezimierten Kaders geht es nur über die Heimspiele. Um über unsere Schmerzgrenze hinausgehen zu können, brauchen wir unsere Zuschauer. Wir werden Rosenheim in dieser Serie bis zur letzten Sekunde den Kampf unseres Lebens liefern“, so HEV-Stürmer Shawn McNeil.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
33-jähriger Belgier mit Erfahrung von 700-Profispielen
Bayreuth Tigers verpflichten Sam Verelst

Die Bayreuth Tigers haben mit Sam Verelst einen sehr erfahrenen Stürmer von den Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Der Leistungsträger geht in seine siebte Saison
Lubor Dibelka bleibt In Riessersee

Der SC Riessersee hat mit Stürmer Lubor Dibelka eine wichtige Personalie für die kommende Saison geklärt. Der 41-Jährige Routinier wurde verletzungsbedingt in der En...

Der offensivstarke Stürmer kommt von den Saale Bulls Halle
Thore Weyrauch schließt sich den Heilbronner Falken an

Die Heilbronner Falken konnten den 25-jährigen Angreifer Thore Weyrauch, der auch schon über DEL2-Erfahrung verfügt, für die kommende Saison unter Vertrag nehmen....

So sehen die Kader derzeit aus
Die aktuellen Oberliga-Personalien für die Saison 2024/25

​Damit der Fan auf dem Laufenden bleibt, bringt Hockeyweb ab sofort bis zum Saisonanfang im September in regelmäßigen Abständen die aktuellen Personalstände in beide...

Black Hawks verpflichten zwei vielversprechende Talente
Torhüter Janik Engler und Stürmer Jonas Stern wechseln nach Passau

Die Passau Black Hawks verstärken sich auf der Torhüterposition mit dem talentierten Janik Engler. Im Sturm wurde der 19-jährige aufstrebende Angreifer Jonas Stern u...

Goalie kommt auch Höchstadt
Justin Spiewok wechselt nach Bayreuth

​Der Oberligist Onesto Tigers Bayreuth verstärkt sich mit Torhüter Justin Spiewok....

25-jähriger Verteidiger verlänger um ein Jahr
Fabio Frick bleibt weiter bei den Moskitos Essen

Der offensivstarke Verteidiger Fabio Frick hat bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen seinen Vertrag verlängert. ...

Bereits von 2017 bis 2019 im Kader
Leon Fern kehrt zu den Moskitos Essen zurück

Die ESC Wohnbau Moskitos Essen haben Verteidiger Leon Fern unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt von den Saale Bulls Halle. ...