Herne gewinnt in Halle

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Freitagabend gewann der Herner EV mit 3:2 (0:0, 3:1, 0:1) in einem spannenden Oberliga-Spiel bei den Saale Bulls Halle.

Im ersten Drittel konnten beide Mannschaften keine ihrer Chancen nutzen. Das zweite Drittel begannen die Herner unkonzentriert, was den Saale Bulls zu einigen Chancen verhalf. Eine davon nutzte Halle in der 26. Minute durch Miikka Jäske. Wachgerüttelt durch den Gegentreffer kam Herne wieder ins Spiel und setzte die Ostdeutschen unter Druck. Dies wurde in der 36. und 37. Spielmute durch einen Doppelschlag innerhalb von 44 Sekunden auch belohnt. Zuerst drückte Rory Rawlyk den Puck zum Ausgleich über die Linie und kurz danach nutzte Patrick Asselin einen Liesegang-Pass zur 2:1-Führung. Noch im zweiten Drittel erhöhte Michael Rimbeck auf 3:1.

Im letzten Drittel kontrollierte Herne weitestgehend das Spiel, gefährdete den Auswärtssieg aber durch unnötige Strafzeiten. In der 52. Minute gelang den Saale Bulls so auch in Überzahl der 2:3-Anschlusstreffer durch Jan Fadrny. Fünf Minuten vor Schluss gab es sogar eine doppelte Überzahlsituation für die Gastgeber aufgrund zweier überflüssige Strafen innerhalb von 44 Sekunden. Diese Unterzahl meisterten die Gysenberger aber, in dem sie nur zwei Schüsse auf das von Marc Dillmann gehütete Tor zuließen.

Somit liegt Herne nun fünf Punkte vor Halle, was bei zwei Spielen weniger eine gute Ausgangsposition im Kampf um den Klassenerhalt darstellt. Sollte am Sonntag gegen Berlin ein Heimsieg gelingen, könnte eine vergleichsweise ruhige, aber arbeitsintensive Woche für die Sundblad-Truppe anstehen. Das Spiel gegen die Eisbären Berlin Juniors beginnt um 18:30 Uhr in der Eissporthalle am Gysenberg.

Tore: 1:0 (25:29) Jäske (Kujala, Pohling), 1:1 (35:59) Rawlyk (Alexandrov, McNevan), 1:2 (36:43) Asselin (Liesegang, Bader), 1:3 (39:33) Rimbeck (Liesegang, Asselin), 2:3 (51:07) Fadrny (Jäske, Kujala/5-4). Strafen: Halle 8, Herne 24. Zuschauer: 475.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...

Erfurts Talfahrt setzt sich fort – Duisburg stoppt Rostock
Saale Bulls Halle besiegen Essen im Topspiel

​Auch wenn nicht allzu viele Tore fielen, spannend war es in der Oberliga Nord allemal. Im Topspiel setzten sich die Saale Bulls Halle gegen die Moskitos Essen durch...

Memmingen im Verfolgerduell siegreich
Blue Devils Weiden nehmen auch die Hürde Heilbronn problemlos

​Das Spitzenspiel der Oberliga Süd hielt lange, was man sich erhofft hatte. Der DEL2-Absteiger aus Heilbronn hielt zwei Drittel gegen den Tabellenführer mit, dann zo...

Herford schockt Halle – Essen übernimmt wieder Platz zwei
Scorpions gewinnen Lokalderby am Turm vor ausverkauftem Haus

​Die härteste Serie der Oberliga Nord bleibt bestehen. Die Hannover Scorpions gewannen am Pferdeturm bei den Hannover Indians vor ausverkauftem Haus und brachten den...