Heimspiel gegen Bad Nauheim

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am heutigen Mittwoch trifft der Herner EV auf den EC Bad Nauheim. Spielbeginn in der Emscher-Lippe-Halle ist um 20 Uhr. In der vergangenen Saison unterlag das von Fred Carroll gecoachte Team den Hannover Indians im Finale der Oberliga Nord in drei Spielen. Eigentlich hatte man sich im Sommer clever verstärkt und die Abgänge mehr als kompensiert. Somit zählten die Wetterauer neben Rosenheim, Peiting und Herne zu den Favoriten. Dieser Favoritenrolle wurde man bislang nur selten gerecht, weshalb die Saison für den derzeitigen Tabellensechsten eher enttäuschend verlaufen ist. Die Erkrankung des Trainers, Verletzungspech und schwache „Special Teams“ könnten den bisher durchwachsenen Saisonverlauf erklären. Zu unterschätzen sind die Gäste dennoch nicht. Angeschlagene Teufel könnten umso gefährlicher sein. Die Offensivabteilung lebt hauptsächlich von den Nordamerikaner Kyle Piwowarczyk, Landon Gare und Kevin Richardson sowie von Tobias Schwab. Die vier Stürmer erzielten 55 der 87 Nauheimer Tore.

Den ersten Vergleich entschied der HEV in der Wetterau mit 5-3 für sich. Shawn McNeil war mit drei Toren Spieler des Abends. HEV-Coach Jamie McDonald wird auf den erkrankten Petr Mares verzichten, sonst aber wohl aus dem vollen Schöpfen können. „Uns erwartet ein schweres Spiel. Bad Nauheim hat sehr talentierte und technisch versierte Stürmer, aber auch Spieler, die das körperbetonte Spiel bevorzugen. Wir sind auf diese Aufgabe vorbereitet“, so der Coach.

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Duisburger kommt über Düsseldorf und Krefeld
Nick Kardas schließt sich der EG Diez-Limburg an

​Ein Duisburger Junge, der über Düsseldorf und Krefeld in das beschauliche Diez und Limburg kommt. Nick Kardas wird eine Rakete und wechselt von Krefeld an die Lahn....

Publikumsliebling bleibt
Icefighters Leipzig gehen mit Ian Farrell in Runde fünf

​Ein Dauerbrenner bleibt: Ian Farrell spielt weiterhin für die Icefighters Leipzig. ...

Youngster für die Riverkings
Alexander Binder und David Amort verstärken den HC Landsberg

​Alexander Binder und David Amort verstärken in der kommenden Saison den HC Landsberg und erhalten die Möglichkeit, sich in der Oberliga zu beweisen. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde