Heimnimbus soll gewahrt werden

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem das erste Wochenende in der Oberliga Nordost mit drei Punkten gegen Bayreuth für die Revier Löwen Oberhausen durchaus erfolgreich verlief, stehen nun die beiden nächsten Aufgaben in der Meisterschaft an. So freuen sich Mannschaft und Fans zunächst auf das heutige Aufeinandertreffen bei den Hannover Indians vor etwa 2500 Zuschauern am legendären Pferdeturm. In der Vorbereitung setzte es zwei Niederlagen gegen Hannover, so dass die Mannschaft von Trainer Markus Scheffold ohne den immer noch am Knie verletzten Dennis Nimako und den grippeerkrankten Rene Cobe in der niedersächsischen Landeshauptstadt in der Außenseiterrolle antreten muss. Zum zweiten Heimspiel in der jungen Oberligasaison empfängt das Team um Kapitän Lars Gerike am Sonntag den ERC Haßfurt, der mit zwei Niederlagen in die neue Spielzeit gestartet ist. Rückhalt erwarten die Sharks von ihrem kürzlich verpflichteten DEL-erfahrenen Torhüter Markus Nachtmann und ihrer durchaus gut besetzten Abwehr. Im Sturm haperte es zuletzt bei gerade zwei Toren aus zwei Begegnungen, wobei von dem Ex-Neusser Troy Bigam und dem aus Leipzig gekommenen David Cermak am meisten Gefahr zu erwarten ist. Nachdem der Aufsteiger aus Oberhausen durch den Erfolg gegen Bayreuth immer noch im Jahr 2004 in Pflichtspielen in der Emscher-Lippe-Halle ungeschlagen ist, setzt der Coach weiter auf sein Team: „Ich bin wie zuletzt auch vor dem Spiel gegen Bayreuth sicher, dass wir am Sonntag punkten werden.“ (mr)

36-Jähriger macht weiter
Martin Heinisch bleibt den Blue Devils Weiden treu

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die neue Saison geht mit großen Schritten voran. Martin Heinisch wird auch in der nächsten Saison für die Weidener auf T...

4:2 im fünften Finalspiel bei den Hannover Scorpions
Selber Wölfe sind Deutscher Oberligameister 2021

​Nach einem äußerst spannenden Spiel in einer ebenso spannenden Oberliga-Finalserie setzten sich die Selber Wölfe bei den Hannover Scorpions mit 4:2 (2:1, 1:0, 1:1) ...

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Seit 2013 am Gysenberg
Kapitän Michel Ackers bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Michel Ackers gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Kapitän hat seinen Vertrag am Gysenberg um zwei Jahre verlängert und wird die Grün-Weiß-Roten mi...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs