Heimfluch beendet – Fünf Punkte für ECP

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Heimfluch beim EC Peiting ist beendet. Nach einer Serie

von vier knappen Niederlagen schaffte der ECP gegen den EHC Klostersee mit

einem 4:3 nach Verlängerung endlich auch zuhause wieder einen Erfolg. In der

Fremde lief es davor weiterhin rund. Beim Schlusslicht TEV Miesbach holte die

Sulak-Truppe einen ungefährdeten 7:1 Sieg.

„Das war ein hartes Stück Arbeit“, konstatierte ECP-Coach

Leos Sulak nach dem Spiel gegen Klostersee. Lange Zeit sah es dabei so aus, als

gäbe es wie schon in den Partien davor für die Peitinger nichts zu ernten. Über

weite Strecken bestimmten die Hausherren das Geschehen. Zudem verfügten sie

über die größere Anzahl von Torchancen. Nur mit der Verwertung tat sich der ECP

schwer.

Nach einem guten Start und der Führung von Anton Saal (7.)

war der Kasten des starken EHC-Keepers Ashton in der Folge wie vernagelt. Die

Klosterseer nutzten dagegen ihre Konter eiskalt aus. Kurz vor Drittelende glich

Mudryk (19.) für den Tabellenzweiten aus. Im Mittelabschnitt schockten die

Gäste die Peitinger gleich mit dem 1:2 durch Zajonc (22.). Mudryk baute danach

in Unterzahl die Führung des EHC sogar noch aus. Die Gastgeber, die davor schon

eine Handvoll bester Möglichkeiten nicht im Tor unterbrachten, schafften durch

den starken Jaroslav Mares (36.) dann aber den Anschlusstreffer.

Im Schlussdurchgang wurde der aufopferungsvolle Kampf der

Peitinger durch den Ausgleich erneut durch Mares (54.) belohnt. Der Siegtreffer

fiel trotz guter Chancen für den ECP nicht mehr in der regulären Spielzeit.

Gleich zu Beginn der Verlängerung machte Milos Vavrusa (62.) den Peitinger Sieg

mit seinem Abstaubertor aber perfekt. „Auch wenn es spielerisch schon bessere

Spiele gab, war unser Erfolg aufgrund der vielen Torchancen auch verdient“, so

Sulak.

Nicht soviel zittern war zuvor in Miesbach nötig. „Wir haben

das Spiel beherrscht“, urteilte der ECP-Coach. Beim Debüt von Kyle Orr, dem

neuen Verteidiger den Sulak eine gute Leistung bescheinigte, brachte Andreas

Guggenmos die Gäste schon nach 41 Sekunden in Front. Dominic Krabbat (16.) ließ

noch im Eröffnungsdrittel das 2:0 folgen. Im zweiten Durchgang sorgten Simon

Barg (31.) und Christian Wichert mit einem Doppelschlag für die

Vorentscheidung. Die Gegenwehr der schwachen Miesbacher blieb danach aus. Im

Schlussabschnitt bauten die Peitinger den Vorsprung weiter aus. Nachdem Barg

(48.) und erneut Wichert (53.) das halbe Dutzend voll machte, erzielte Cousins

(54.) den Ehrentreffer für die Miesbacher. Den Schlusspunkt setzten aber die

Gäste. Reiner Hain (60.) gelang kurz vor Schluss der Endstand. Am Freitag

(19.30 Uhr) ist der ECP nun gegen ein Team der Nordgruppe gefordert. Zu Gast

ist dann der ESC Halle. Am Sonntag geht es zur schweren Aufgabe nach Hannover.

 

HEV muss beim Tabellendritten Halle ran
Herforder Ice Dragons gegen das nächste Topteam

​Nicht nachlassen – der Herforder EV hatte nur wenig Zeit, den 8:6-Heimsieg über Tabellenführer Hannover Scorpions zu genießen. Zu kurz getaktet ist der Spielplan de...

Erfurt weiter auf Siegeskurs – irres zweites Drittel am Pferdeturm
Hannover Scorpions lassen sich von Herford kalt erwischen

​Die Scorer, die schon am Freitag sehr erfolgreich waren, schlugen auch am Sonntag zu. Wieder fielen in der Oberliga Nord neun Tore im Schnitt – und diese Ergebnisse...

5:4-Sieg in Passau
Junges EVF-Team entscheidet kurioses Spiel für sich

​So eine Aufstellung hatte der EV Füssen noch nicht. 14 DNL-Spieler, darunter fünf 17-Jährige. Altersdurchschnitt 20,2 Jahre, im Tor 14 Minuten Oberligaerfahrung, dr...

Lindau Islanders gewinnen mit 5:3
Selber Wölfe verspielen Zwei-Tore-Führung

​Die Selber Wölfe mussten sich in der Oberliga Süd auswärts den EV Lindau Islanders mit 3:5 (2:4, 0:1, 1:0) geschlagen geben. ...

Schöne Powerplaytreffer, aber keine Chance auf Punkte
Starbulls Rosenheim unterliegen dem SC Riessersee

​Die Starbulls Rosenheim unterlagen am Sonntagabend im Olympia-Eissportzentrum Garmisch-Partenkirchen dem SC Riessersee mit 3:5. ...

Rostock überholt Krefeld
Oberliga Nord: 60 Tore in sechs Spielen

Die Zuschauer, wenn sie denn hätten kommen dürfen, hätten ihre Freude gehabt. Im Schnitt fielen in jeder Partie des Freitags in der Oberliga Nord zehn Tore und bei e...

Last-Minute Sieg
Dezimierter Deggendorfer SC ringt die Islanders nieder

Was für ein Abend im Eisstadion an der Trat – nach den Turbulenzen vor dem Spiel zeigte die Mannschaft von Trainer Chris Heid eine starke Reaktion und drehte einen 1...

„Rote Linien überschritten“
DSC stellt sieben Spieler vom Trainings- und Spielbetrieb frei

Nachdem die sportliche Leitung des Deggendorfer SC in den letzten Wochen in neue Hände übergegangen ist, wurden sämtliche internen Belange auf Grund der sportlichen ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 09.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Herforder EV Herford
Dienstag 23.03.2021
Krefelder EV Krefeld
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Indians Indians
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Dienstag 30.03.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Krefelder EV Krefeld

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 14.03.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 12.03.2021
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Dienstag 16.03.2021
EV Füssen Füssen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Selber Wölfe Selb
- : -
SC Riessersee Riessersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Lindau Lindau