HC Innsbruck kommt nach Deggendorf

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zur Saisoneröffnung am 29. August, 19:30 Uhr, hat der Oberligist Deggendorf Fire einen attraktiven Gegner gefunden. Der DSC empfängt den österreichischen Erstligisten HC Innsbruck.

Im Kader der Tiroler befinden sich zahlreiche Topstars, die schon insgesamt über 800 NHL-Spiele aufweisen können. Der bekannteste dürfte Verteidiger Rich Brennan sein, der in den vergangenen beiden Spielzeiten das Trikot der Sinupret Ice Tigers aus Nürnberg trug und dort zu den Leistungsträgern zählte. In der Verteidigung stehen zudem noch die österreichischen Nationalspieler Gerhard Unterluggauer, Philippe Lakos und Herbert Hohenberger, auch wenn letzterer das Nationaltrikot aktuell nicht mehr überstreift.

Der Sturm ist eine geballte Mischung aus Offensivkraft und östereichischem Kämpferherz. Steve Guolla kann 205 NHL-Spiele, darunter in San Jose zusammen mit dem Landshuter Marco Sturm und zahlreichen anderen bekannten NHL-Stars im Team, aufweisen. 2003 gewann er mit den New Jersey Devils sogar den Stanley-Cup. Auf über 500 Spiele in der NHL kommt Rem Murray, der jahrelang für die Edmonton Oilers auf das Eis ging und über Finnland nun in Österreich gelandet ist.

Der HC Innsbruck wird sich beim Mercure-Cup in Deutschland mit den Straubing Tigers, den Sinupret Ice Tigers und den Rapperswil-Jona Lakers aus der Schweiz messen.

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...

Indians gewinnen mit 4:3 nach Penaltyschießen
Trappers können auch im zweiten Anlauf Pferdeturm nicht stürmen

​Das war ein Start, wie er im Buche steht. Indians-Neuzugang Arnoldas Bosas zeigte in Ansätzen bereits seine Qualitäten, schoss ein Tor der Extraklasse und zeigte da...

Trappers nur noch fünf Punkte vor den Scorpions
Hannover Indians zementieren Platz drei mit Sieg gegen Tilburg

​Das war so ein Sieg für den Geschmack des Publikums. Mit dem 4:3 nach Penaltyschießen gegen den Tabellenführer der Oberliga Nord machten es die Hannover Indians wie...

4:3 nach Overtime gegen Herne
André Huebscher schießt die Füchse zum Derbysieg

​Torhüter müssen in der Regel nicht schnell schlittschuhlaufen. Sebastian Staudt gab dennoch Gas, stürmte auf André Huebscher zu, bremste nicht ab, sondern sprang de...

VER setzt sich mit 2:1 durch
Zittersieg für die Selber Wölfe in Lindau

​Bis zum Schluss musste gezittert werden, aber die Selber Wölfe behalten einen kühlen Kopf und werden belohnt. Mit einem knappen, aber nach dem Spielverlauf hochverd...

Drei Tore! Einstand nach Maß
Neuzugang Memminger Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg

​In einem engen und hart umkämpften Spiel besiegt der ECDC Memmingen seinen Verfolger aus Weiden mit 3:2 (0:0, 2:0, 1:2). Dreifacher Torschütze war Neuzugang Tadas K...

Eisbären Regensburg zu abgezockt, Holmgren zu stark
Starbulls Rosenheim unterliegen dem EVR erneut

​Die Starbulls Rosenheim haben auch den zweiten Vergleich gegen die Eisbären Regensburg im Rahmen der Meisterrunde in der Oberliga Süd verloren. Nach der deutlichen ...