Hawks-Kader wächst weiter

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach

der Trainerverpflichtung von Jukka Ollila vor knapp kommt jetzt auch

endlich Bewegung in die Kaderplanung. Teammanager Marcus Petri hat in

Abstimmung mit dem neuen Coach in der vergangenen Woche die ersten

beiden Neuverpflichtungen bekanntgegeben. Mit Patrick Schmid und

Stephan Stiebinger kommen zwei junge Stürmer nach Passau.

Schmid

hat in den letzten beiden Jahren bei den Blue Lions Leipzig in der

Oberliga beziehungsweise in der Regionalliga gespielt. Für Jukka

Ollila ist der 22-Jährige aber auch kein Unbekannter. Vor drei

Jahren hat Schmid nämlich noch unter Ollila bei der 1b des EHC

80 Nürnberg gespielt. Mit 52 Scorerpunkten gehörte der

Außenstürmer in der vergangenen Saison zu den effektivsten

Stürmern in Leipzig.

Stephan

Stiebinger, der vom Play-off-Gegner EHC Dortmund zurück nach

Bayern wechselt, hat seine Eishockeyausbildung beim diesjährigen

Meister Rosenheim absolviert, wo er vor zwei Jahren mit 29

Scorerpunkten auch seine bisher erfolgreichste Oberligasaison

gespielt hat. In der Rosenheimer DNL-Mannschaft hat der ebenfalls

22-jährige Stürmer bereits mit Daniel Bucheli und Matthias

Pilz zusammengespielt.

Dafür

wurde aber auch bekannt, dass Stürmer Alexander Gantschnig

zurück zu den Erding Gladiators wechselt. Er tritt ab Herbst

eine Ausbildungsstelle am Erdinger Flughafen an und nutzt die

Gelegenheit wieder in seiner Heimat seinem Sport nachzugehen. Damit

verlieren die Eishockeyfreunde aber auch einen ihrer Jugendtrainer,

der in den letzen Jahren den Passauer Nachwuchs massiv nach vorne

gebracht hat. Am Sonntagabend gab Marcus Petri nun die nächsten

Neuzugänge in Passau bekannt.

Mit

Christian Gose kommt ein weiterer junger Stürmer vom

Play-off-Gegner Dortmund in die Dreiflüssestadt. Der 19-jährige

Center entstammt der Nachwuchsabteilung der Iserlohn Roosters. Beim

dortigen IEC hat auch der zweite Neuzugang dieser Woche das

Eishockeyhandwerk erlernt. Aaron Reckers ist damit der erste

Verteidiger im Kader für die kommende Saison. Mit seinen 21

Jahren passt er aber auch in das neue Bild der Mannschaft. Jukka

Ollila hat angekündigt in erster Linie junge und hungrige

Spieler nach Passau zu holen, die er weiterentwickeln kann. In der

nächsten Woche wird sich dann auch die Ligastruktur der neuen

Oberliga Süd entscheiden, denn am 15. Mai ist Bewerbungsschluss

für die neue Liga unter dem Dach des DEB.