Hartes Programm für FASS Berlin

Hartes Programm für FASS BerlinHartes Programm für FASS Berlin
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aber diese Ansetzung hatte auch ihre Vorteile. Die kleine Pause war ausreichend, um die Mannschaft auf das Spiel gegen Erfurt zu fokussieren, welches man schließlich mit 6:3 und damit drei Toren Unterschied am vergangenen Freitag gewinnen konnte. Und diese drei Tore könnten ausschlaggebend sein, wenn es sich ums Weiterkommen dreht, wenn es um die Erstellung eines direkten Vergleichs geht.

Das würde bedeuten, dass die Akademiker mit sieben oder mehr Punkten aus den drei Spielen im Finale der Pokal-Qualifkationsrunde stehen würden. Alles andere wäre mehr oder weniger höhere Mathematik.

Es beginnt in jedem Fall am Freitag um 20 Uhr in Erfurt, geht dann am Sonnabend um 19.30 Uhr im Erika-Hess-Eisstadion gegen die Icefighters Leipzig weiter, bevor es dann am Sonntag mit dem zweiten Spiel gegen die Icefighters um 17 Uhr endet. Was in diesen 48 Stunden passiert und wie es letztlich endet, liegt einzig und allein in den Händen (und Füßen) der Mannschaft. Und um auch noch zu verdeutlichen, wie brisant die Situation in der Gruppe A ist, hier noch ein Beispiel: Sollten die Akademiker in Erfurt gewinnen, hätten sogar die Leipziger wieder eine Chance auf ein Weiterkommen. Aber zunächst zählt nur der Freitag.

Es würde natürlich vieles erleichtern, wenn der Wille des Trainergespanns der Akademiker eintreten würde, denn Chris Lee und Rumid Masche formulierten übereinstimmend: „Wir wollen in Erfurt gewinnen.“

Für alle, dir die Spiele der Akademiker verfolgen wollen, bietet sich nicht nur der gewohnte Liveticker; am Freitag ist auch Radio Dragonszone dabei und am Sonntag 8Sport mit einem Live-Radio unter www.leipzig-fernsehen.de.

Nach Talfahrt in der Oberliga Süd
Selber Wölfe entbinden Trainer Henry Thom von seinen Aufgaben

​Der Vorstand des VER Selb hat sich nach ausgiebigen Gesprächen und Überlegungen dazu entschieden, Henry Thom mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Trainer ...

Olympia-Qualifikation in Kasachstan
Tilburg Trappers verlegen Heimspiel gegen den Herner EV

​Vom 6. bis zum 9. Februar geht die niederländische Nationalmannschaft auf große Reise – und mit ihr zahlreiche Spieler des Oberligisten Tilburg Trappers. Denn dann ...

Schock am Westbahnhof nach 1:9 gegen Hamburg
„Totalausfall“ soll sich bei den Moskitos Essen nicht wiederholen

​Nichts lief zusammen an diesem Sonntagabend, nur eine kurze gute Phase zu Beginn des zweiten Drittels brachte etwas Hoffnung auf Seiten der Moskitos Essen, doch die...

Sechs-Punkte-Wochenende perfekt
ERC Sonthofen feiert Erfolge gegen Waldkraiburg und Höchstadt

​In der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd gewinnt der ERC Bull Sonthofen knapp mit 3:2 beim EHC Waldkraiburg. Am Sonntag folgte ein 9:6 gegen die Höchstadt Alliga...

EVL-Verteidiger geht ab sofort in der Oberliga Nord aufs Eis
Manuel Neumann bis zum Saisonende bei den Füchsen Duisburg

Manuel Neumann trägt in der entscheidenden Phase der Saison 2019/20 das Trikot der Füchse Duisburg....

Höchste Heimniederlage für Essen seit 2012 – Duisburg schafft Anschluss
9:1! Crocodiles Hamburg demontieren Essener Moskitos

​Es war ein Nachholspieltag in der Oberliga Nord mit Favoritensiegen. Einzig die Partie der Hamburger in Essen stand zur Disposition, aber die Crocodiles bewiesen be...

EV Füssen gewinnt mit 5:3
Selber Wölfe trauern vergebenen Chancen nach

​In einem hart umkämpften Spiel mussten sich die Selber Wölfe dem EV Füssen mit 3:5 (0:1, 2:2, 1:2) geschlagen geben. ...

Rosenheim besiegt ECDC Memmingen mit 5:1
Begeisternde Starbulls düpieren den Tabellenführer

​Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend einen deutlichen Heimsieg gegen den unangefochtenen Tabellenführer ECDC Memmingen Indians feiern können. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 31.01.2020
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herner EV Herne
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Indians Hannover
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Krefelder EV Krefeld
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 31.01.2020
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EC Peiting Peiting
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
- : -
EV Lindau Lindau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Selber Wölfe Selb
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EV Füssen Füssen
Jetzt die Hockeyweb-App laden!