Hart erkämpfter Sieg in Hügelsheim - Dillmann verlässt Peiting

Peiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig SelbstvertrauenPeiting: Zweite Nullrunde - Zu viel Respekt und zu wenig Selbstvertrauen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Glanzvoll war der Auftritt des EC Peiting beim ESV Hügelsheim zwar nicht. Beim hart erkämpften 2:1 Erfolg zählte aber letztlich nur der Sieg, mit dem der ECP in der Abstiegsrunde weiterhin ungeschlagen bleibt. „Wir spielten sicher nicht überragend, aber wir standen gut in der Defensive“, erkannte auch ECP-Trainer Hans Schmaußer. In einer schnellen und kampfbetonten Partie taten sich die Peitinger nicht leicht. Nach einem torlosen Eröffnungsdrittel brachte der unermüdlich rackernde Daniel Jonsson (28.) die Gäste in Front. Kurze Zeit später schafften die Hügelsheimer aber den Ausgleich durch Herman (32.). Mit einem Überzahltreffer durch Jason Melong übernahmen die Peitinger im letzten Drittel erneut die Führung. Den knappen Vorsprung hielt der ECP, nicht zuletzt dank der guten Paraden von Marc Dillmann, der die Peitinger nach Saisonende in Richtung 2. Bundesliga verlassen wird, dann auch bis zur Sirene. Nach dem optimalen Start in die Abstiegsrunde, die am kommenden Wochenende mit zwei Duellen gegen Miesbach (Freitag auswärts, Sonntag zuhause) fortgesetzt wird, ist die Zielsetzung der Peitinger klar. „Jetzt wollen wir auch Erster in der Runde werden“, gibt sich Schmaußer selbstbewusst.

Spitzenspiel steht an
SC Riessersee verzichtet auf mögliches Wiederholungsspiel

​Der SC Riessersee wird gegen die Wertung des Spiels gegen den EHC Klostersee in der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd keinen Protest einlegen und verzichtet dami...

Verstärkung aus der Oberliga Süd
Rostock Piranhas verpflichten Petr Gulda

​Die Rostock Piranhas haben Petr Gulda verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Tscheche kommt vom EHC Waldkraiburg aus der Oberliga Süd. ...

Blue Devils Weiden: Die Top-Teams auskontern
Erst das Oberpfalz-Derby, dann kommen die Starbulls Rosenheim

​Zum Start in die Meisterrunde der Oberliga Süd konnten die Blue Devils Weiden nur drei von zwölf möglichen Punkten einfahren. Am kommenden Wochenende wartet das Obe...

Serie soll fortgesetzt werden
Hannover Scorpions empfangen die Harzer Falken

​So langsam biegt die Hauptrunde der Oberliga Nord auf die Zielgerade. In gut einem Monat, am 1. März, findet das letzte Heimspiel der Hauptrunde auf Wedemärker Eis ...

Kräfte sparen und Zinsen sichern
EHC Waldkraiburg trifft auf Königsbrunn und Erding

​Am Freitag tritt der EHC Waldkraiburg um 20 Uhr beim EHC Königsbrunn an, am Sonntag kommen die Erding Gladiators in die Raiffeisen-Arena in der Industriestadt. Spie...

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...