Hannover: Indians-All-Star Game zur Saisoneröffnung

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer neuen Idee starten die EC Hannover Indians im August in die neue

Eishockeysaison. Statt der bisherigen Saisoneröffnungspartys, steigt die

Vorstellung des neuen Oberliga Teams mit einer Doppelveranstaltung am 12.

und 13. August. Auftakt ist ein Fußballspiel, am Samstag gibt es ein Match

zwischen einer Indians All-Star Mannschaft und dem aktuellen Team von Greg

Thomson.

Der Startschuss zum All-Star Weekend fällt am Freitag, 12. August 2005. Dann

treffen die Cracks vom Pferdeturm auf der Sportanlage von Post-SV

(Bischofsholer Damm) auf das Team "Blaues Wunder Hannover", eine

Fußballmannschaft, die zum Teil aus Medienvertretern besteht. Rund um das

Spielfeld können Fans Autogramme sammeln und mit den Spielern Bekanntschaft

machen.

Am nächsten Tag geht es dann am Pferdeturm zur Sache: Nach dem Vorbild der

Nordamerikanischen All-Star Games werden u.a. in einem Skating-Contest und

einem Schlagschusswettbewerb der schnellste Schlittschuhläufer und der Mann

mit dem härtesten Schlagschuss zwischen den beiden Teams ermittelt. Die

jeweiligen Paarungen können die Fans vorab über die offizielle Homepage der

EC Hannover Indians bestimmen.

Daran anschließend wird die Mannschaft ehemaliger Indians-Stars mit z.B.

Hakan Falkenhäll, Frank "Atze" Rädler, Joachim "Lampe" Lempio, Olli Kreipl,

Friedhelm "Fiete" Bögelsack, Oliver Kreipl, Andrej Kolesnikow, Kent Todd und

Andrej Hanisz gegen die Mannschaft antreten, die in der folgenden Saison den

Aufstieg in die 2. Bundesliga anpeilen soll. Zugesagt hat bisher aus Übersee

zudem Marc Gaudet.

Während der Veranstaltung wird es die ersten Fanartikel mit dem neuen

Indians-Logo zu kaufen geben, man kann Dauerkarten abholen und die

obligatorische Pferdeturm "After-Game" Party mit allen Akteuren wird

natürlich auch nicht fehlen.

Der Eintritt für das All-Star Game am Samstag wird 5,00 Euro betragen.

3:4 nach Verlängerung gegen Tilburg Trappers
Hannover Scorpions verspielen 3:0-Führung – dennoch Erster

​Das ist schon abstrus. Da unterliegt eine Mannschaft, um sich danach über den Sprung an die Tabellenspitze der Oberliga Nord zu freuen. Genau dies haben die Hannove...

Nächster Sieg perfekt
Memminger Indians schlagen Höchstadt

​Der ECDC Memmingen holt sich einen weiteren Heimsieg und klettert auf Rang drei der Oberliga Süd. Gegen den Höchstadter EC sehen über 1300 Zuschauer einen hochverdi...

SCR zu Beginn besser im Spiel
ERC Sonthofen nach Sieg auf Rang vier

​Der ERC Sonthofen besiegt den SC Riessersee mit 4:2 (1:1, 1:1, 2:0) und steht damit auf Rang vier der Oberliga Süd. ...

3:4 nach Verlängerung gegen Tilburg
Trotz Niederlage erobern Hannover Scorpions Platz eins

​Jetzt hat es alle erwischt. Tabellenführer Herne ließ sich in Hamburg mit 1:4 einseifen und die Hannover Scorpions schienen am Anfang Tilburg wegschießen zu wollen,...

4:1 gegen den Herner EV
Crocodiles Hamburg schlagen den Tabellenführer

​Die Crocodiles Hamburg haben sich am Freitagabend vor eigener Kulisse mit 4:1 (0:0, 3:1, 1:0) gegen den Herner EV durchgesetzt. Damit konnte das Team von Trainer Ja...

Klarer Erfolg für die Starbulls Rosenheim
Drei Tor-Premieren beim 5:1-Heimsieg gegen Lindau

​Die Starbulls Rosenheim haben sich für die beiden letzten Heimniederlagen gegen Selb und Peiting rehabilitiert. Gegen den motiviert und mutig auftretenden EV Lindau...

6:0-Sieg am Freitagabend
Deggendorfer SC auch in Weiden erfolgreich

​Erneut hat der Deggendorfer SC eine Auswärtsaufgabe souverän erledigt. Mit 6:0 gewann die Mannschaft um die Doppeltorschützen Thomas Greilinger und Andrew Schembi g...

Ein perfektes Auswärtsspiel
Selber Wölfe gewinnen in Regensburg

​So spielt man auswärts. Am achten Spieltag belohnen sich die Selber Wölfe für eine starke Auswärtspartie und fahren mit einem 5:3 (1:0, 1:1, 3:2)-Sieg bei den Eisbä...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
Tilburg Trappers Trappers
4 : 3
Hannover Indians Hannover
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 5
ESC Moskitos Essen Essen
Icefighters Leipzig Leipzig
3 : 2
Hannover Scorpions Hannover
Saale Bulls Halle Halle
2 : 3
Füchse Duisburg Duisburg
Herner EV Herne
6 : 2
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
5 : 3
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
EV Füssen Füssen
3 : 2
ECDC Memmingen Memmingen
Höchstadter EC Höchstadt
1 : 3
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Selber Wölfe Selb
4 : 3
ERC Sonthofen Sonthofen
EV Lindau Lindau
6 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
SC Riessersee Riessersee
1 : 2
Blue Devils Weiden Weiden
Deggendorfer SC Deggendorf
4 : 5
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!