Hannover: Indians-All-Star Game zur Saisoneröffnung

Erster Neuzugang der IndiansErster Neuzugang der Indians
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer neuen Idee starten die EC Hannover Indians im August in die neue

Eishockeysaison. Statt der bisherigen Saisoneröffnungspartys, steigt die

Vorstellung des neuen Oberliga Teams mit einer Doppelveranstaltung am 12.

und 13. August. Auftakt ist ein Fußballspiel, am Samstag gibt es ein Match

zwischen einer Indians All-Star Mannschaft und dem aktuellen Team von Greg

Thomson.

Der Startschuss zum All-Star Weekend fällt am Freitag, 12. August 2005. Dann

treffen die Cracks vom Pferdeturm auf der Sportanlage von Post-SV

(Bischofsholer Damm) auf das Team "Blaues Wunder Hannover", eine

Fußballmannschaft, die zum Teil aus Medienvertretern besteht. Rund um das

Spielfeld können Fans Autogramme sammeln und mit den Spielern Bekanntschaft

machen.

Am nächsten Tag geht es dann am Pferdeturm zur Sache: Nach dem Vorbild der

Nordamerikanischen All-Star Games werden u.a. in einem Skating-Contest und

einem Schlagschusswettbewerb der schnellste Schlittschuhläufer und der Mann

mit dem härtesten Schlagschuss zwischen den beiden Teams ermittelt. Die

jeweiligen Paarungen können die Fans vorab über die offizielle Homepage der

EC Hannover Indians bestimmen.

Daran anschließend wird die Mannschaft ehemaliger Indians-Stars mit z.B.

Hakan Falkenhäll, Frank "Atze" Rädler, Joachim "Lampe" Lempio, Olli Kreipl,

Friedhelm "Fiete" Bögelsack, Oliver Kreipl, Andrej Kolesnikow, Kent Todd und

Andrej Hanisz gegen die Mannschaft antreten, die in der folgenden Saison den

Aufstieg in die 2. Bundesliga anpeilen soll. Zugesagt hat bisher aus Übersee

zudem Marc Gaudet.

Während der Veranstaltung wird es die ersten Fanartikel mit dem neuen

Indians-Logo zu kaufen geben, man kann Dauerkarten abholen und die

obligatorische Pferdeturm "After-Game" Party mit allen Akteuren wird

natürlich auch nicht fehlen.

Der Eintritt für das All-Star Game am Samstag wird 5,00 Euro betragen.

Höchste Heimniederlage für Essen seit 2012 – Duisburg schafft Anschluss
9:1! Crocodiles Hamburg demontieren Essener Moskitos

​Es war ein Nachholspieltag in der Oberliga Nord mit Favoritensiegen. Einzig die Partie der Hamburger in Essen stand zur Disposition, aber die Crocodiles bewiesen be...

EV Füssen gewinnt mit 5:3
Selber Wölfe trauern vergebenen Chancen nach

​In einem hart umkämpften Spiel mussten sich die Selber Wölfe dem EV Füssen mit 3:5 (0:1, 2:2, 1:2) geschlagen geben. ...

Rosenheim besiegt ECDC Memmingen mit 5:1
Begeisternde Starbulls düpieren den Tabellenführer

​Die Starbulls Rosenheim haben am Sonntagabend einen deutlichen Heimsieg gegen den unangefochtenen Tabellenführer ECDC Memmingen Indians feiern können. ...

DSC verpasst Chance, Abstand zu verkürzen
Deggendorf unterliegt mit 3:4 bei den Blue Devils Weiden

​Trotz phasenweiser Überlegenheit konnte der Deggendorfer SC am Sonntagabend die Chance nicht nutzen, auf den Tabellenführer Memmingen Punkte gutzumachen. Mit 3:4 un...

6:2-Erfolg gegen den EC Peiting
Zwei Unterzahltreffer bringen EV Füssen auf die Siegerstraße

​Der EV Füssen hat das Derby gegen den EC Peiting mit 6:2 (2:0, 3:1, 1:1) für sich entschieden. Waren die vier Vergleiche zuvor jeweils sehr eng, so konnten die Osta...

Tilburg rennt Herne davon – Erfurt vergibt Chance auf Platz zehn
Indians erobern im Nachholspiel Platz vier von den Scorpions zurück

​Der Nachholspieltag brachte wenige Überraschungen in der Oberliga Nord. Tilburg gewann, wie zu erwarten war, gegen Duisburg. In Erfurt hatten die Black Dragons ihre...

Eisbären Regensburg verbuchen Sieg
Schneller Dreierpack ebnet Weg für 5:2-Erfolg gegen Selb

​Es war eine verbissene Partie, die die 1831 Zuschauer in der Donau Arena zwischen den Eisbären Regensburg und den Selber Wölfen zu sehen bekamen. Die Hausherren set...

Dominante Leistung
5:0-Erfolg des ECDC Memmingen gegen die Islanders

​Im dritten Allgäu-Bodensee-Derby vor heimischer Kulisse überzeugten die Memminger Indians auf ganzer Linie. Am Ende stand ein deutlicher 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)-Sieg au...

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 26.01.2020
ESC Moskitos Essen Essen
1 : 9
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
1 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Füchse Duisburg Duisburg
5 : 2
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Meisterrunde

Sonntag 26.01.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
5 : 1
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
3 : 5
EV Füssen Füssen
EV Lindau Lindau
1 : 5
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
4 : 2
SC Riessersee Riessersee
Blue Devils Weiden Weiden
4 : 3
Deggendorfer SC Deggendorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!