Grippevirus sucht die Black Hawks heim

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ausgerechnet vor dem Derby gegen Deggendorf Fire und der Auswärtspartie beim EHC Klostersee plagt die Black Hawks Passau ein Grippevirus. Offenbar haben sich die Spieler untereinander angesteckt, denn mit Richard Tischler, Miroslav Dvorak, Jaroslav Majer und Christian Setz lagen unter der Woche gleich vier Leistungsträger flach. Noch ist unklar, ob sie am Sonntag beim EHC Klostersee auflaufen können – und wenn ja, in welcher Form.

Am Sonntag (17:30) dürften die Trauben, sprich Punkte, für die Black Hawks hoch hängen. Denn der EHC Klostersee gehört zu den ganz großen Überraschungen der laufenden Saison und hat sich als Verfolger Nummer eins hinter Tabellenführer Bad Tölz etabliert. Keiner der Experten hatte die Grafinger in dieser Form auf dem Zettel stehen, auch wenn die „Rot-Weißen“ zum Oberligainventar gehören. Trainer John Samanski kann sich auf eine in allen Bereichen gut eingespielte Mannschaft verlassen, die nicht von wenigen Top-Akteuren abhängig ist. Außerdem vermelden die Grafinger auf ihrer Internetseite die Rückkehr von Oliver Wäldle in die erste Sturmformation. Dafür muss Verteidiger Alexander Schuster wegen eine Knieverletzung passen.

Unterdessen muss bei den Black Hawks Trainer Otto Keresztes kurzfristig seine Sturmformationen zusammenstellen. Nach dem Sieg bei den Saale Bulls Halle scheint sich ein Grippevirus eingenistet zu haben. Gleich vier wichtige Stützen der Mannschaft waren gezwungen, unter der Woche das Training ausfallen zu lassen. Christian Setz, der schon in Halle nicht spielen konnte, wird noch immer von den Folgen einer Erkältung geplagt. Auch Richard Tischler musste wie sein Verteidigerkollege Miroslav Dvorak das Bett hüten. Zu allem Überfluss meldete sich auch noch Jaroslav Majer beim Trainer ab, so dass noch offen ist, mit welcher Aufstellung die Hawks antreten können. Auch angesichts dieser Situation wäre ein Punktgewinn am Sonntag (17:30 Uhr) beim Tabellenzweiten eine große Überraschung.

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...

Tryout-Vertrag für Maximilian Reindl
Luca Allavena und Christoph Frankenberg bleiben beim SC Riessersee

​Auch Luca Allavena und Christoph Frankenberg haben ihre Verträge für die Saison 2020/21 beim SC Riessersee unterzeichnet. Beide Spieler sind gebürtige Garmisch-Part...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...