Generalprobe gegen Black Dragons Erfurt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Musik und bayrischen Spezialitäten können sich die Fans auf die Begegnung einstimmen, nach Spielschluss wird auch die Mannschaft der Wölfe dazu stoßen. Zuvor wollen sich die Harzer gegen die Black Dragons den letzten Feinschliff für die Oberliga-Saison holen. Die Erfurter sind ein alter Bekannter, besonders zu Zeiten der Regionalliga lieferten sich beide Mannschaften viele packende Duelle. Nach der Aufspaltung der Liga gab es den letzten Vergleich vor der Spielzeit 2009/10, dabei setzte sich jeweils die Auswärtsmannschaft durch.

Die Black Dragons wurden in der vergangenen Saison Dritter der Oberliga Ost und sicherten sich so einen Startplatz im DEB-Pokal. Hier unterlag man jedoch schon dem Südligisten Peiting. Gravierende Veränderungen hat es im Kader nicht gegeben. Wie bisher können die Thüringer auf einen eingespielten Stamm setzen, zudem haben etliche Eigengewächse aus dem starken Nachwuchs längst den Sprung in die erste Mannschaft geschafft. Trainiert wird das Team von Thomas Belitz und Stürmer Zbynek Marak, die sich den Job wie in Braunlage John Noob und Bernd Wohlmann teilen.

Für Noob wird es eine besondere Partie, schließlich war er zwei Spielzeiten in Erfurt aktiv und hat bei den Fans weiterhin ein hohes Ansehen. Doch auch für einen Verteidiger der Black Dragons ist das Spiel ein Wiedersehen mit alten Bekannten: Sebastian Hofmann stammt aus dem Braunlager Nachwuchs, inzwischen ist er aus der Defensive der Thüringer kaum mehr wegzudenken.

Auf Seiten der Harzer wird wieder mit dem Einsatz von Testspieler Patrick Lomascolo gerechnet, der gegen Frankfurt durchaus zu überzeugen wusste. Zwar sind einige Spieler angeschlagen, dennoch hoffen die Wölfe aber auf einen tieferen Kader als am vergangenen Wochenende. Die Erfurter werden beim ESC als Gegner auf Augenhöhe eingeschätzt, genau der richtige Kontrahent also, um den Liga-Ernstfall zu proben.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...