Gemischte Gefühlt bei Heimreise aus Unna

Neusser EVNeusser EV
Lesedauer: ca. 1 Minute

Obwohl die Gastgeber deutlichen Trainingsvorsprung auf den NEV aufweisen, waren es überraschenderweise die Neusser, die im Auftaktdrittel den Ton angaben. Die verdiente Führung durch Evgenij Kozhevnikov konterte Königsborn jedoch mit einem Doppelschlag in der Schlussminute. Auch zu Beginn des zweiten Abschnitts lieferten sich beide Teams einen flotten Schlagabtausch, bei dem Königsborns starker Torhüter Paton einen möglichen Ausgleich verhinderte. Dann jedoch brach innerhalb weniger Minuten das Unheil über dem NEV zusammen. Zunächst zog sich Lukas Hoffmann durch einen Pucktreffer eine schwere Gesichtsverletzung zu, kurz darauf erwischte es Sebastian Bongartz an der Bande am Knie. Da in beiden Fällen die endgültige Diagnose aussteht, hofft man auf Neusser Seite, dass nicht schon vor der Meisterschaft eine Personalmisere beginnt. Auch an den Mannschaftskollegen gingen die Geschehnisse nicht spurlos vorüber, deren zwischenzeitliche Konfusion nutzten die Gastgeber zum Ausbau der Führung auf 3:1 aus. Nach der zweiten Pause fing sich die Truppe um Kapitän Ronny Sassen dann wieder und setzte die Bulldogs unter Druck. Diese behielten jedoch dank des zweiten Treffers ihres Routiniers Furda knapp die Oberhand, während für den NEV Sven Ernst und noch einmal Evgenij Kozhevnikov trafen. Fazit: Unabhängig von der Aussagekraft solcher Vorbereitungsspiele scheint die Neusser Mannschaft auf einem guten Weg zu sein, auch alle Neuzugänge deuteten an, dass sie die ihnen zugetrauten Rollen durch aus spielen können.

Tore: 0:1 (10:11) Kozhevnikov, 1:1 (19:17) Furda (Proyer), 2:1 (19:34) M. Potthoff (Sondern, Zech), 3:1 (33:22) Goga (Bitter, Cillik), 3:2 (45:17) Kozhevnikov (Sassen), 4:2 (53:07) Furda (Sondern, Zech), 4:3 (57:35) Ernst (Kozhevnikov, Görge). Strafen: Königsborn 6, Neuss 12.

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Stürmer verlängert
Thomas Zuravlev bleibt bei den Crcodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Thomas Zuravlev um ein Jahr verlängert. Der Stürmer kehrte 2019 zu den Crocodiles zurück und geht nun in seine fünfte S...

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb