Gelungene Generalprobe gegen Regensburg

Deggendorf FireDeggendorf Fire
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon im ersten Drittel hatte das Team um Neu-Kapitän Andreas Maier den Grundstein für den Sieg gestellt: Zunächst hatte Andreas Geisberger in Überzahl einfach mal von der blauen Linie draufgehalten und in der 13. Spielminute vollendete Joe Rand einen mustergültigen Spielzug der neuformierten ersten Angriffsformation mit Sullivan, Rand und Ortolf.

Im Mittelabschnitt konnte zunächst der ehemalige Deggendorfer Josef Menauer verkürzen, aber schon knapp zwei Minuten später stellte Daniel Möhle mit einer fulminanten Direktabnahme den alten Abstand wieder her.

Dass dies bereits der Endstand war, lag zum einen an der Tatsache, dass von den Gästen mit Ausnahme deren ersten Sturms kaum Gefahr ausging und wenn sich eben diese Formation gefährlich dem Fire-Tor näherte, war spätestens beim bestens aufgelegten DSC-Schlussmann Sandro Agricola Endstation. Auf der anderen Seite tat Fire nicht mehr als unbedingt notwendig, zumal auch der Kräfteverschleiß im dritten Spiel innerhalb von nur drei Tagen gerade im Schlussdrittel deutlich wurde.

Spiele gegen Hannover Scorpions und Crocodiles Hamburg
Rostock Piranhas messen sich mit starken Gegnern

​Die Rostock Piranhas treffen am Wochenende auf die Hannover Scorpions und die Crocodiles Hamburg....

Auswärts wartet der „große EVL“
Selber Wölfe kommen zu den Lindau Islanders an den Bodensee

​Nach dem Auftakt der Meisterrunde in der Oberliga Süd mit einem Sieg gegen Weiden und einer Niederlage im Penaltyschießen in Selb für die EV Lindau Islanders, geht ...

22-jähriger Verteidiger will sich empfehlen
Michael Fink gastiert zum Probetraining bei den Selber Wölfen

​Nach den jüngst getätigten beiden Neuverpflichtungen Charley Graaskamp und Carl Zimmermann halten die Verantwortlichen der Selber Wölfe weiterhin Ausschau nach mögl...

Spielbetrieb wird fortgesetzt, Insolvenzplan wird erstellt
Sponsoren und Fans retten die Crocodiles Hamburg

​Fans, Freunde, Familien, Sponsoren, Spieler, Mitarbeiter und Management haben in kürzester Zeit die notwendige Summe aufgebracht, um den Spielbetrieb der Eishockey-...

Von Waldkraiburg nach Mellendorf
Damian Martin wechselt zu den Hannover Scorpions

​Die Hannover Scorpions begrüßen einen Neuzugang: Vom EHC Waldkraiburg wechselt Damian Martin in die Wedemark. ...

Stürmer kommt aus der Red-Bull-Organisation
Carl Zimmermann verstärkt die Selber Wölfe

​Das in dieser Saison extrem stark ausgeprägte Verletzungspech – unabhängig in welchem Mannschaftsteil – geht letztendlich an die Substanz des ganzen Kaders. Einen N...

Niederlage gegen den EC Bad Kissingen
Auch Petr Gulda verlässt den EHC Waldkraiburg

​Der EHC Waldkraiburg hat auch das zweite Spiel der Verzahnungsrunde verloren. Die Löwen unterlagen am Sonntag im Heimspiel in der Raiffeisen-Arena den Wölfen vom EC...