Gegner mit unterschiedlicher Formkurve

Gegner mit unterschiedlicher FormkurveGegner mit unterschiedlicher Formkurve
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am vergangenen Wochenende präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Alexander Jacobs bei den Siegen über den EC Bad Nauheim (4:3 n.P.) und die Young Stars Hamm (12:4) in Top-Form. Während der überragende Spielmacher Nils Liesegang mit dem torgefährlichen Kanadier Curtis Billsten einen idealen Sturmpartner gefunden hat, traten die Herner zuletzt insgesamt als funktionierendes Kollektiv auf. Für den NEV müsste schon alles optimal laufen, will man in Herne erneut überraschen. Beim ersten Aufeinandertreffen (6:5 n.V.) heimsten die Fuchs-Schützlinge einen unerwarteten Punktgewinn ein, wobei sie bis zur Schlussminute sogar auf einen Dreier hoffen durften. Spielbeginn in der Herner Eissporthalle ist am Freitag um 20 Uhr.

Mit den Young Stars Hamm ist am Sonntag (Spielbeginn 20 Uhr) eine regelrechte Wundertüte zu Gast im Südpark. Machten die Ostwestfalen zu Beginn der Saison mit Achtungserfolgen auf sich aufmerksam, so verwundert die Niederlagenserie der letzten vier Spiele. Null Punkte bei einem Torverhältnis von 6:33 sind angesichts eines durchaus namhaft besetzten Kaders schon überraschend, auch wenn Trainer Andreas Pokorny zurecht darauf hinweist, dass sein Team mit zwei (Eis-)Trainingseinheiten pro Woche gegen die überwiegend professionell arbeitende Konkurrenz aus der Außenseiterrolle agiert. Auch mit Blick auf die finanziellen Verhältnisse in der Oberliga hält der Übungsleiter einen der ersten vier Plätze für utopisch und nimmt das Mittelfeld ins Visier. Der aktuelle Rang sieben scheint Pokorny in seiner Einschätzung zu bestätigen. Ähnlich wie in Neuss ist man im östlichen Ruhrgebiet stolz darauf, seinem Publikum Oberliga-Eishockey gegen namhafte Gegner präsentieren zu können, auch wenn man alleine schon aus organisatorischen und finanziellen Gründen einen Nachteil gegenüber einem Großteil der Konkurrenz aufweist.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Wunschspieler von Coach Len Soccio
Connor Hannon ist erster Kontingentspieler der Rostock Piranhas an

Die Rostock Piranhas haben mit Connor Hannon einen offensivstarken Verteidiger verpflichtet. ...

Erfahrung von zwei Spielzeiten für DEL-Klub Bremerhaven
Stürmer Fedor Kolupaylo wechselt von Selb nach Bietigheim

Von den Wölfen aus Selb wird Stürmer Fedor Kolupaylo in der kommenden Saison für die Bietigheim Steelers auf Torejagd gehen. ...

Erfahrung von knapp 300 Oberliga-Spielen
Verteidiger Maurice Becker schließt sich Bayreuth an

Die Bayreuth Tigers haben für die kommende Saison die Defensive mit dem 26-jährigen Maurice Becker verstärkt....

22-jähriger kommt aus höchster Spielklasse Österreichs
Luis Ludin wechselt nach Heilbronn

Die Kaderplanung der Heilbronner Falken für die anstehende Oberliga-Saison schreitet weiter voran....

28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Rückkehr an erste Station in Deutschland
Dominik Piskor kehrt nach Bayreuth zurück

Die Bayreuth Tigers haben den 31-jährigen Dominik Piskor für die kommende Saison vom EV Duisburg verpflichtet....

23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...