Gegen Grafing geht´s um den Anschluss

Gegen Grafing geht´s um den AnschlussGegen Grafing geht´s um den Anschluss
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit 17 Punkten rangiert der morgige Gegner der Passau Black Hawks auf Platz fünf in der Oberliga Süd. Auch an den Grafingern ist aber die neue Struktur der Oberliga nicht spurlos vorübergegangen. Auch im Münchner Vorort heißt die Devise: der Jugend eine Chance. So ging Neutrainer Doug Irwin mit dem erst 21-jährigen Patric Scharnagl als Nummer eins im Tor in die Saison. Ihm sollte eigentlich der Rosenheimer U18-Nationaltorwart Lukas Steinhauer von der Bank aus Druck machen. Doch der hat auch eine Förderlizenz bei den Hannover Scorpions, die in dieser Woche ihre Option auf den jungen Goalie gezogen haben. Fällt nun Scharnagl aus, so steht mit Philipp Kronschnabel nur noch ein weiterer 18-Jähriger zur Verfügung. Mit einem Gegentorschnitt von unter drei Toren gehört Scharnagl aber zu den besten seiner Zunft. In einer anderen Kategorie kann Grafing ebenfalls auf die Besten der Liga zählen, nämlich bei den Kontingentstürmern. Der kleine Jared Mudryk, der bereits im Vorjahr fast im Alleingang die Grafinger in die Playoffs brachte, ist schon wieder in bestechender Form. Mit 21 Scorerpunkten führt er derzeit diese Wertung in der Oberliga an. Dicht gefolgt vom zweiten Ausländer beim EHC, Braydon Cox. Gerade auf diese beiden muss die Passauer Verteidigung am Sonntagabend besonders achten. Aber auch Max Kaltenhauser macht im Schnitt pro Spiel einen Punkt und hat schon fünf Tore auf seinem Konto.

Gegen die ehemaligen Mannschaftskameraden wird er besonders motiviert sein. Doch auf Seiten der Black Hawks kommt der US-Boy Greg Costa immer besser in Form. Mit seinen zwei Toren am letzten Sonntag war er maßgeblich am Kantersieg beteiligt. Unangefochten vorne liegt aber in der Passauer Torschützenliste Youngster Vincenz Mayer. Der gebürtige Garmischer, der im letzten Monat gerade einmal seinen 20. Geburtstag gefeiert hat, ließ bis zu seiner Verletzung in der letzten Saison immer wieder sein Talent in den hinteren Sturmreihen aufblitzen. Coach Jukka Ollila hat in dieses Jahr in die erste Reihe befördert und dort kann er seine Torgefährlichkeit immer wieder ausspielen. Dabei profitiert er natürlich von der Übersicht von Greg Costa und dass dieser meist gleich zwei Verteidiger auf sich ziehen kann. Dieses Zusammenspiel wird gegen die Grafinger Verteidigung um Kapitän Gert Acker auch notwendig werden. Ein Sieg wird nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung möglich sein. Der würde den Black Hawks aber helfen sich im Mittelfeld der Tabelle zu etablieren. Das ist in diesem Jahr auch das erklärte Ziel. Mit der vornehmlich jungen Mannschaft will man nichts mit den Abstiegsrängen zu tun haben. Dafür muss Passau immer wieder punkten. So möglichst auch gegen den EHC Klostersee.

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Ein Florian bleibt, ein Florian geht
Florian Simon bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Routinier Florian Simon hat seinen Vertrag am Kobelhang verlängert und wird in seine achte Spielzeit im schwa...

DEB wertet Play-off-Viertelfinalserie für den Herner EV
Saison für die Hannover Indians ist beendet

​Nach einer Quarantäneanordnung des Gesundheitsamtes Hannover für die Hannover Indians muss auch die zweite Begegnung im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord zwi...

4:1 gegen die Selber Wölfe
Starbulls Rosenheim erzwingen Sonntagskrimi um den Finaleinzug

​Die Starbulls Rosenheim haben das vierte Spiel der Play-off-Halbfinalserie der Oberliga Süd gegen die Selber Wölfe am Freitagabend im ROFA-Stadion mit 4:1 gewonnen,...

Tilburg Trappers machen es nach Pausenrückstand überdeutlich
Ausschließlich Heimsiege zum Viertelfinal-Auftakt in der Oberliga Nord

​Die jeweils ersten Spiele der Best-of-Three-Serien im Play-off-Viertelfinale der Oberliga Nord brachten ausschließlich Heimsiege. Einschließlich des 5:0-Siegs des H...

Erste Kontingentstelle besetzt
Robin Soudek verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Nach Verteidiger Simon Mayr, der bereits ein gültiges Arbeitspapier für die kommende Saison besitzt, hat nun auch Robin Soudek seinen Vertrag beim SC Riessersee ver...

Vertrag verlängert
Jonas Franz stürmt weiter für die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. Der 24-Jährige soll mit seiner hohen Geschwindigkeit und mit ...

Positiver Corona-Fall im Schnelltest
Play-off-Spiel der Hannover Indians fällt aus – 5:0-Wertung für Herne

​Schlechte Nachrichten für die Hannover Indians – und für den Ablauf der Play-offs in der Oberliga Nord. Das für den heutigen Freitag geplante erste Play-off-Spiel d...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Hannover Indians Indians
0 : 5
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 13.04.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 11.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim