Gebara bleibt bis Saisonende

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn es ab Freitag zum Auswärtsspiel nach Rosenheim geht, gilt beim scheinbar übermächtigen Favoriten die gleiche Marschroute wie gegen Herne. „Wir werden wieder kämpfen bis zum Schluss und versuchen, unsere Chancen besser zu nutzen“, so Coach „Nore“ Weber.

Zum sonntäglichen Heimspiel, das um 18:30 Uhr beginnen wird, erwartet Fire den EV Landsberg 2000. Die Mannschaft von Trainer Norbert Zabel wurde im Vergleich zur letzten Saison zwar personell verstärkt, nach den ersten Ergebnissen gibt sich Weber aber zuversichtlich: „Gegen Landsberg wollen wir auf alle Fälle mitspielen.“ Deggendorf wird also seine Chance auf drei Punkte gegen den momentan punktgleich mit dem DSC auf dem neunten Tabellenplatz rangierenden Gast suchen.

Weiterhin mit dabei sein wird der Kanadier Adam Gebara. In vier Spielen auf Probe konnte der Allrounder die Verantwortlichen überzeugen und wird bis zum Saisonende in Deggendorf bleiben. Der 27-Jährige konnte in den Probespielen, in denen er zumeist als Center agierte, aber in brenzligen Situationen auch in der Verteidigung ausgeholfen hat, ein Tor und eine Vorlage für sich verbuchen.

Wieder ins Training eingestiegen ist derweil Bogdan Selea, der gegen Herne verletzt pausieren musste. Dafür trägt Goalie Sandro Agricola die Hand im Gips. „Ist aber nichts Ernstes. Er hat sich Bänder im Finger gedehnt, so dass die Hand jetzt für eine Woche ruhig gestellt wurde“, gibt Weber eine Teilentwarnung. Am Wochenende ist folglich der zuletzt starke Niklas Treutle als Nummer eins gesetzt. Wie es bei Neuzugang Peter Meier weiter geht, entscheidet sich im Laufe der Woche. Ob und wann sein Knie wieder Einsätze zulässt, sollte bis dahin ärztlich geklärt werden. Weiter fehlen wird Manuel Bayer mit einer Handverletzung.

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Werdenfelser sind am Freitag am Bodensee zu Gast
SC Riessersee spielt gegen Lindau

​Nach zwei Wochen mit jeweils nur einem Spiel am Wochenende, gibt es für den SC Riessersee auch dieses Wochenende nur ein Match und damit weiter keinen gewohnten Rhy...

Play-off-Kampf wird zur Herkulesaufgabe
Passau Black Hawks treffen auf zwei Top-Teams

​Der Traum von der Teilnahme an den Play-offs lebt noch. „Wir können die Pre-Play-offs rechnerisch noch erreichen und glauben an uns“, sind sich die Verantwortlichen...

Sonntag geht es nach Weiden
SC Riessersee zum Duell bei den Lindau Islanders zu Gast

​Die Teilnahme an den Pre-Play-offs sind den EV Lindau Islanders nicht mehr zu nehmen, nun richtet sich der Blick nach oben Richtung Play-offs. Nach dem deutlichen E...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Rostock Piranhas Rostock
4 : 6
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
6 : 3
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 2
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
5 : 2
Hannover Indians Indians
Saale Bulls Halle Halle
6 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
6 : 2
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
7 : 2
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
6 : 5
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg