Gang zum Tabellenführer und Klassiker in der Deutschlandhalle

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am heutigen Freitag tritt das Team des Berliner Schlittschuh-Club Preussen beim amtierenden Tabellenführer der Oberliga Nord-Ost, dem SC Mittelrhein Neuwied an. Die Mannschaft um ihren erfahrenen Goalie und ehemaligen Berliner Marc Gronau will die mit den Auftaktsiegen gegen die Revierlöwen Oberhausen und bei den Eisbären Juniors errungene Tabellenspitze verteidigen.

Am kommenden Sonntag um 16:00 Uhr trifft der Berliner Schlittschuh-Club dann in der heimischen Deutschlandhalle auf die Hannover Indians. Zu diesem Klassiker werden mehrere Hundert Hannoveraner Fans in der Hauptstadt erwartet – es kann also mit einem stimmungsvollen Ambiente bei diesem Allzeit-Klassiker gerechnet werden. Die gestandene Mannschaft der Indians will den Preussen ein Bein stellen und kann sich dabei vor allem auch auf einen der besten Goalies in der ESBG verlassen: der Tscheche Roman Kondelik hat den Hannoveranern schon so manchen Punkt gerettet. Auch bei diesem Spiel kommt es zu einem Wiedersehen mit einem ehemaligen Berliner: Benjamin Hecker – der im Vorfeld zur Saison auch mit dem BSchC Preussen in Kontakt stand, sich aus finanziellen Gründen dann aber für Hannover entschieden hat - gibt seine Visitenkarte in der Deutschlandhalle ab.

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2