Füssen: Vierte Kontingentstelle mit Center aus Kanada besetzt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem 25- jährigen Kanadier Kevin Gardner aus Edmonton hat der EV

Füssen einen weiteren Stürmer aus dem Mutterland des Eishockeys

verpflichtet.


Der Mittelstürmer, der letzte Saison in der ECHL spielte und dort für

die Idaho Steelheads und Stockton Thunder auf Torejagd ging, wird

Anfang August in Füssen eintreffen.


Nicht jedoch vor dem 8. August, da Kevin am 6.8. in Marquette (USA)

erst noch „seine“ Frau heiraten wird, welche dann etwas später ebenso

über den Teich kommen wird.


Gardner hat heute bereits mit seinem künftigen „Kapitän“ Eric Nadeau

telefoniert. „Er freut sich auf sein neues Team“, so Nadeau.


Im Gespräch mit dem Coach Franz-Josef Baader wurde dann auch noch ein

„wichtiges“ Detail geklärt: Gardner spielt in seiner ersten Saison beim

EVF mit der # 25.