Fünfter Eislöwen-Sieg in Folge

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den fünften Sieg in Folge konnten die Dresdner Eislöwen beim 8:5 (2:1, 1:2, 5:2) auswärts gegen die Höchstadt Alligators feiern. Nachdem es nach zwei Dritteln noch unentschieden stand, sorgten fünf Tore innerhalb von nur vier Minuten für die Entscheidung. Die Tore für die Eislöwen erzielten Pavel Vit (2), Torsten Schwarz, Zdenek Travnicek, Korbinian Witting, Petr Hruby, Pavel Weiß und Petr Molnar. Tore: 0:1 (4.) Pavel Vit, 1:1 (13.) Thomas Schmidhuber (Stanislav Rosa, Zbynek Kuckacka) 5-4 ÜZ, 1:2 (15.) Torsten Schwarz (Robert Hoffmann), 2:2 (32.) Stanislav Rosa (Hannes Oeser), 2:3 (34.) Zdenek Travnicek (Richard Richter), 3:3 (38.) Stanislav Rosa (Thomas Schmidhuber, Zbynek Kuckacka), 3:4 (42.) Korbinian Witting (Roger Trudeau, Luigi Calce), 3:5 (42.) Petr Hruby (Zdenek Travnicek), 3:6 (43.) Pavel Weiß (Richard Richter, Jedrzej Kasperczyk), 4:6 (43.) Nicolai Varianov, 4:7 (44.) Pavel Vit (Petr Hruby, Richard Richter), 4:8 (49.) Petr Molnar (Petr Sikora), 5:8 (59.) Zbynek Kuckacka 4-5 UZ.

Am kommenden Sonntag kommt es erstmals in dieser Saison zu nacheinander liegenden Spielen von Sachsenliga und Oberliga. Bereits um 14 Uhr treffen die Dresden Devils auf den 1. FEV Brunndöbra. Der Eintritt zu diesem Spiel ist frei, ab 13.30 Uhr steht allen Besuchern eine Catering-Versorgung vor der Eishalle zur Verfügung und der Einlaß erfolgt diesmal auch durch den Seiteneingang auf der rechten Hallenseite (Eislöwen-Jahreskarteneingang). Nach Ende der Sachsenliga-Begegnung werden alle Besucher gebeten, die Eishalle zu verlassen; unmittelbar danach kann der Einlass zum Oberligaspiel beginnen. Dazu empfangen die Eislöwen um 18 Uhr die Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison. Die Hannover Indians stehen auf dem zweiten Tabellenplatz und konnten das erste Aufeinandertreffen im Oktober deutlich mit 5:1 gewinnen. Dies war zugleich auch der Auftakt zu einer beeindruckenden Serie von acht Siegen in Folge für die Niedersachsen. Gestern musste man im Spitzenspiel vor über 4400 Zuschauern gegen Bremerhaven das erste Mal wieder eine Niederlage hinnehmen. Trainer Jiri Kochta muss dabei morgen erneut auf Georg Güttler verzichten, hinter den Einsätzen von Martin Masak und Jan Welke steht noch ein Fragezeichen. Im Tor stehen wird diesmal wieder Norbert Pascha und geleitet wird die morgige Partie von Hauptschiedsrichter Eric Naunheim aus Trier. (Quelle: www.eisloewen.de)

Scorpions machen es gegen Duisburg zweistellig
Tilburg gewinnt am Pferdeturm – dramatischer Spielausfall

​Ein dramatischer Spieltag mit vielen Toren in der Oberliga Nord – und ein noch dramatischer Spielausfall....

Knapper Sieg in regulärer Spielzeit
Deggendorf wehrt Riessersee ab und festigt Platz drei

​Im einzigen Dienstagspiel der Oberliga Süd gewannen die Deggendorfer das Verfolgerduell in Garmisch beim SC Riessersee knapp mit 3:2....

Peiting nimmt Hürde Bad Tölz – Landsberg überrascht Memmingen
Blue Devils Weiden setzen sich im Spitzenspiel knapp durch

​Das Topspiel des Abends in der Oberliga Süd hatte es in sich. Tabellenführer Weiden, zwölf Punkte vor dem Gegner Höchstadt, gewann zwar gegen den Verfolger, musste ...

Indians im Verfolgerduell in Leipzig siegreich – Rostock gewinnt Kellerderby
Duisburg und Hamm holen überraschende Siege

​Leichte Spiele gibt es in dieser Saison der Oberliga Nord nicht. Diese bittere Erkenntnis mussten die Spieler aus Herne und Tilburg am Sonntag machen. Herne unterla...

Förderlizenzspieler von den Straubing Tigers
Yuma Grimm verstärkt die Passau Black Hawks

​Die Passau Black Hawks haben Yuma Grimm vom DEL-Club Straubing Tigers per Förderlizenzregelung verpflichtet....

Bad Tölz gewinnt überraschend in Riessersee
HC Landsberg knackt die Festung Höchstadt

​Das waren schon zwei Ergebnisse, die niemand in der Oberliga Süd auf der Rechnung hatte. Zum einen zog Landsberg den Alligators völlig überraschend den Zahn und dan...

Crocodiles überrennen Krefelder Nachwuchs – Erfurt schafft Befreiungsschlag
Scorpions bezwingen auch Halle und sind klar auf Meisterschaftskurs

​Die Hannover Scorpions lassen sich in der Oberliga Nord einfach nicht stoppen. Auch wenn die Saale Bulls Halle statistisch besser waren, die Scorpions trafen einmal...

Vertrag bis Ende des Jahres
HC Landsberg verpflichtet Verteidiger Lukas Popela

​Die Riverkings reagieren auf die Verletzungen von Dennis Neal und Riley Stadel und verpflichten Verteidiger Lukas Popela vorerst bis zum 31. Dezember 2022. Der 34-j...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Indians Hannover (Indians)
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Herforder EV Herford
- : -
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
Sonntag 04.12.2022
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Herforder EV Herford
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Hannover Indians Hannover (Indians)
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Hannover Scorpions Hannover (Scorp.)
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 02.12.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 04.12.2022
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHC Klostersee Klostersee
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EC Peiting Peiting
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Lindau Lindau
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EV Füssen Füssen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz