Fünf Verlängerungen bei Abschlussfeier

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstagabend fand im Eisstadion die Saisonabschlussfeier des Oberligisten EC Bad Nauheim statt. Es waren noch einmal gut 400 Fans gekommen, um ihr Team der abgelaufenen Saison in die Sommerpause zu verabschieden. Moderator Felix Moese leitete durch den Abend und gestaltete musikalisch als DJ das Rahmenprogramm.

Nach einem "Meet and Greet", bei dem genügend Zeit war, um sich in lockerer Atmosphäre mit den Spielern und Verantwortlichen zu unterhalten, wurde die Vizemeister-Mannschaft auf die Bühne zur offiziellen Verabschiedung gebeten. Hierbei konnte Alleingesellschafter Wolfgang Kurz die Vertragsverlängerungen von Alexander Althenn, Christian Franz, Jan Barta, Alexander Baum und Lanny Gare, die somit allesamt auch in der anstehenden Saison das Trikot der Roten Teufel tragen werden, verkünden. Es wurde auch bekannt, dass weitere Spieler Angebote erhalten haben, was sich somit in Kürze auflösen sollte. Als weiterer Programmpunkt stand die fast schon traditionelle Trikotversteigerung an. Felix Moese und Jan Barta brachten die "Game Worn Jerseys" an den Mann bzw. die Frau, wobei nicht nur die Trikots den Besitzer wechselten. Bei einigen Akteuren gab es "Goodies" wie z.B. einen Stutzen oder aber auch einen Schläger dazu. Das höchst dotierte Gebot war auf das Trikot von Patrik Gogulla, dieses brachte stolze 165 Euro ein. Kurz vor dem Höhepunkt um 22 Uhr - der Ziehung des Skoda-Gewinners - hatte ein Remix aus dem Finale gegen Hannover Premiere. Bei diesem geht es hauptsächlich um die fast schon legendäre Pressekonferenz nach dem zweiten Finalspiel gegen die Indias. Den Song, der bereits bei „myspace“ online ist, wird es in Kürze auch auf der offiziellen EC-Homepage zum Download geben. Anschließend folgte die mit Spannung erwartete Skoda-Verlosung. Hauptsponsor Michael Hombach zog das Los mit der Nummer 002053, dessen Besitzer nicht anwesend war. Der Sieger hat jetzt aber ein paar Tage Zeit, um sich bei der EC RT Bad Nauheim GmbH zu melden, um seinen Gewinn - ein nagelneuer Skoda Fabia - in Empfang zu nehmen.

Gegen 23 Uhr war der offizielle Teil der Veranstaltung, bei der unter anderem auch Ex-Teufels-Coach Ricki Alexander anwesend war, zu Ende, es wurde noch bis in die Morgenstunden am Marktplatz weiter gefeiert.

Rostock schockt Leipzig – Scorpions verlieren in Herne
Kampf um Platz vier der Oberliga Nord weiterhin in vollem Gange

​An vorletzten Spieltag der Oberliga Nord hätten Entscheidungen fallen können und sie wurden alle vertagt, weil keines der involvierten Teams die dafür notwendigen N...

5:3-Sieg bei EV Füssen
Selber Wölfe machen großen Schritt in Richtung Play-offs

​Ersatzgeschwächt machen sich die Selber Wölfe auf dem Weg zum EV Füssen – holten im Kampf um die Oberliga-Play-offs einen wichtigen 5:3 (2:2, 1:0, 2:1)-Sieg. ...

Zittern im letzten Drittel
Eisbären Regensburg zittern sich zu 4:2-Erfolg gegen Lindau

​Zwar feierten die Regensburger Eisbären im Duell mit den Islanders aus Lindau einen 4:2-Erfolg, doch gerade im letzten Drittel mussten die Regensburger um die drei ...

5:3 gegen die Blue Devils Weiden
Deggendorfer SC verbucht Pflichtsieg

​Der Deggendorfer SC startete am Freitagabend erfolgreich ins Wochenende. Vor 1543 Zuschauern bezwang das Team von Trainer Dave Allison die Blue Devils Weiden mit 5:...

Spiele gegen Hannover und Krefeld
Moskitos gehen ohne Druck ins letzte Hauptrunden-Wochenende

​Ohne Druck gehen die Wohnbau Moskitos Essen in den letzten Doppelspieltag dieser Saison in der Oberliga Nord. Denn vor dem Heimspiel gegen die Hannover Indians (Fre...

Nägele erholt sich auf Mallorca
Scorpions gegen Halle als Play-off-Test

​Am Sonntag um 18 Uhr empfangen die Hannover Scorpions zum letzten Spiel der Hauptrunde in der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle. ...

Spitzenspiele mit Endspielcharakter
Starbulls Rosenheim treffen auf Memmingen und Deggendorf

​Am vorletzten Wochenende der Meisterrunde der Oberliga Süd treten die Starbulls Rosenheim am Freitagabend um 20 Uhr bei Tabellenführer ECDC Memmingen an und empfang...

Gegen Scorpions und Piranhas
Herner EV stimmt sich auf die Play-off ein

​Der Herner EV trifft am letzten Wochenende in der Hauptrunde der Oberliga Nord auf die Hannover Scorpions und die Rostock Piranhas. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 28.02.2020
Füchse Duisburg Duisburg
6 : 5
Krefelder EV Krefeld
ESC Moskitos Essen Essen
3 : 2
Hannover Indians Indians
Herner EV Herne
4 : 3
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
5 : 6
Black Dragons Erfurt Erfurt
Icefighters Leipzig Leipzig
0 : 3
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 1
Tilburg Trappers Trappers
Sonntag 01.03.2020
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Krefelder EV Krefeld
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Hannover Indians Indians
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 28.02.2020
EV Füssen Füssen
3 : 5
Selber Wölfe Selb
Eisbären Regensburg Regensburg
4 : 2
EV Lindau Lindau
ECDC Memmingen Memmingen
5 : 3
Starbulls Rosenheim Rosenheim
SC Riessersee Riessersee
5 : 1
EC Peiting Peiting
Deggendorfer SC Deggendorf
5 : 3
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 01.03.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
EV Lindau Lindau
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
SC Riessersee Riessersee
Jetzt die Hockeyweb-App laden!