Fünf-Punkte-Wochenende für die Ice Aliens

Ratinger Ice AliensRatinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Spiel im Maximilianpark sollte vor allem ein Vergleich zweier Torhüter werden, die am Sonntagabend bestens aufgelegt waren. Torsten Schmitt auf Ratinger Seite sowie sein Gegenüber Benjamin Voigt zeigten schon im ersten Drittel herausragende Paraden und Reflexe und sorgten dafür, dass beide Teams torlos in die erste Pause gingen.

Im zweiten Spielabschnitt wurde es dann plötzlich hektisch. Beide Mannschaften gingen deutlich körperbetonter zu Werke, Schiedsrichterin Nicole Hertrich wirkte phasenweise überfordert. Das wurde besonders deutlich, als Dennis Fischbuch nach einer rüden Attacke seines Gegenspielers zu Boden ging und bewusstlos vom Eis getragen wurde. Erst Minuten später konnte hinsichtlich des gesundheitlichen Zustands Entwarnung gegeben werden. Geahndet wurde die Aktion nicht, im Gegenteil: In den Folgeminuten kassierten die Ice Aliens gleich mehrere fragwürdige Strafzeiten und mussten in doppelter Unterzahl das 0:1 hinnehmen.

Erst im letzten Spielabschnitt fanden die Ice Aliens wieder zurück ins Spiel und erkämpften sich gegen Hamm mehrere sehenswerte Torchancen, die jedoch zunächst alle von Voigt entschärft werden konnten. Erst in der 55. Minute erlöste Artur Tegkaev mit seinem Treffer zum 1:1-Ausgleich die mitgereisten Fans und brachte die Außerirdischen in die Overtime.

Als in der Verlängerung trotz zahlreicher Möglichkeiten kein Tor mehr fiel, musste die Entscheidung im Penaltyschießen her. Hier lieferten sich beide Teams und vor allem die Torhüter das Finale eines wahren Eishockey-Krimis. Im ersten Durchgang wurde sämtliche Anläufe beider Mannschaften komplett vereitelt, beide Goalies leisteten sich keinen Fehler. Wenige Augenblicke später traf Höveler für Ratingen, Vanek glich für Hamm aus, bevor der kleinste Spieler der Ratinger Ice Aliens wie schon am Freitag gegen Duisburg die Nerven behielt und über sich hinaus wuchs: Thorsten Gries gelang der entscheidende Treffer zum 2:1-Sieg gegen Hamm.

Mit insgesamt fünf Zählern haben sich die Ratinger Ice Aliens nach den ersten beiden Spielen an die Tabellenspitze der Oberliga West geschossen und mit dem Sieg gegen Duisburg gleich für die erste faustdicke Überraschung der Saison gesorgt.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...