Füchse verlängern Probevertrag mit Thomas Kirton

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stürmer Thomas Kirton bleibt bis Saisonende in Weißwasser. Das entschieden Trainer Sekera und Geschäftsführer Reinert nach ausführlichen Gesprächen. Obwohl der Kanadier in den 3 Probespielen nicht völlig überzeugen konnte, ist man der Meinung, das er Weißwasser weiterhelfen kann. Auch Todd Gill, auf dessen Empfehlung Kirton zu den Füchsen kam, vertritt diese Auffassung.

Tomas Kirton unterschrieb einen sehr stark leistungsbezogenen Vertrag, mit einem geringen Grundgehalt und vereinbarten Prämien Tor- und Punktprämien. Damit hält sich das finanzielle Risiko für die Lausitzer Füchse im „Rahmen“.

Heute in Peiting wird Tomas Kirton nicht spielen. Für ihn steht Vadim Kulabuchov auf dem Eis. Außerdem soll Sebastian Elwing im Tor wieder zum Einsatz kommen. Iro Itämis damit nicht dabei, dafür spielt als 5. Ausländer Viktor Bystryantsev.

Jubel bei den Fans der Icefighters Leipzig
Hannes Albrecht hängt noch ein Jahr dran

​Es war vielleicht die Nachricht des Wochenendes. Am Samstagabend verabschiedeten sich die Icefighters Leipzig mit gut 300 Fans in die Sommerpause. Und die Feier im ...

Spiel drei in der Play-off-Serie gegen Regensburg
Herner EV nach zwei Siegen in guter Ausgangslage

​„Der dritte Sieg in den Play-offs ist immer der schwerste“, sagt Cheftrainer Danny Albrecht am Montagmorgen nach dem überaus erfolgreichen Wochenende des Herner EV ...

Sechs von acht Serien bereits vor der Entscheidung
Oberliga-Play-offs: Jeweils vier Siege für Nord und Süd

Die Überraschungen im Play-off-Achtelfinale der Oberliga gehen weiter. Während Südmeister EC Peiting und sein Vize EV Landshut ihre Serien jeweils mit 2:0 anführen, ...

Selber Wölfe besiegen Hannover Indians in der 79. Minute
Ian McDonald bringt Selber Netzsch-Arena zum Beben

​Spiel zwei im Play-off-Achtelfinale der Oberliga zwischen den Hannover Indians und den Selber Wölfen hatte alles, was eine Playoff-Begegnung braucht: Harte Zweikämp...

5:1-Sieg am Essener Westbahnhof
„Matchpuck“ für die Starbulls Rosenheim am Dienstag

​Die Starbulls Rosenheim haben im Rahmen der Oberliga-Play-offs auch das zweite Achtelfinalspiel gegen den ESC Wohnbau Moskitos Essen gewonnen. Am Sonntagabend behie...

Wieder knapp unterlegen
ECDC Memmingen ist am Dienstag zum Siegen verdammt

​Vor rund 2700 Zuschauer müssen sich die Memminger Indians erneut gegen den Saale Bulls Halle mit 3:4 (0:2, 1:0, 2:1, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben. Dennoc...

Wieder nur ein Gegentor
Herner EV besiegt die Eisbären Regensburg erneut

​Der Play-off-Wahnsinn geht weiter – der Herner EV konnte am Sonntagabend in der eigenen Hannibal-Arena auch Spiel zwei der Achtelfinal-Serie gegen die Eisbären Rege...