Füchse präsentieren sich gut beim Geller-Cup

Füchse präsentieren sich gut beim Geller-CupFüchse präsentieren sich gut beim Geller-Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Was die Füchse dagegensetzen wollen, ist Kraft, Kampf und Laufbereitschaft – und dass das klappen kann, haben die guten Auftritte beim DEL-Vorbereitungsturnier in Köln gezeigt.

Am Samstag unterlagen die Füchse den Düsseldorfer EG Metro Stars nur mit 1:4 (0:1, 0:2, 1:1). Tags darauf wurde es beim 5:13 (1:3, 2:4, 2:6) gegen die Iserlohn Roosters deutlich, dennoch haben sich die Duisburger gegen einen zwei Klassen höher spielenden Gegner gut verkauft. „Gegen Düsseldorf wäre sogar eine Überraschung im ersten Drittel in Form einer Führung drin gewesen“, war Lupzig mit dem Auftritt seiner Spieler zufrieden. Am Samstag bot vor allem Torhüter Björn Linda eine starke Leistung. Später dominierten die Düsseldorfer zwar, dennoch gelang Clarke Breitkreuz der Ehrentreffer.

Gegen die Sauerländer wurde es deutlicher. „Fehler werden von einem Erstligisten nun einmal gleich bestraft“, sagte Lupzig. „Die haben wir in allen Mannschaftsteilen gemacht. Aber erneut haben sich einige Spieler in den Vordergrund spielen können“, fiel Lupzigs Fazit dennoch positiv aus. „Wir haben mit nur 13 Feldspielern gegen Mannschaften aus der DEL gespielt. Da ist es normal, dass die Kraft und in Folge dessen auch die Konzentration nachlässt. Wir brauchen für die Oberliga-Saison auf jeden Fall einen größeren Kader.“

In Dortmund ist der letztjährige Fuchs Daniel Huhn im Streit gegangen. „Ich hätte ihn gerne wieder im Team“, bekannte Lupzig. Erfahrung für das junge Team wäre gut; allerdings soll Huhn bei den personell angeschlagenen Krefeldern im Gespräch sein.

Am Freitag (19.30 Uhr) ist Bad Nauheim in Duisburg zum Test zu Gast; am Sonntag geht es nach Kassel.

DEG Metro Stars – EV Duisburg 4:1 (1:0, 2:0, 1:1).Tor: Breitkreuz . Strafen: Düsseldorf 10 + 10 (Hinterstocker), Duisburg 12. Zuschauer: 500.

Iserlohn Roosters – EV Duisburg 13:5 (3:1, 4:2, 6:2). Tore: Riefers (2), Christoph Ziolkowski, Schöbel, Thomas Ziolkowski. Strafen: Iserlohn 4, Duisburg 24 + 10 (Thomas Ziolkowski). Zuschauer: 350.

Zweite Kontingentstelle besetzt
Steven Ipri wechselt zum HC Landsberg

​Die HC Landsberg Riverkings besetzen ihre zweite Kontingentstelle mit dem US-Amerikaner Steven Ipri. Der 24-jährige Stürmer wechselt von den Wichita Thunder aus der...

Förderlizenzen werden noch vereinbart
Hannover Scorpions und Grizzlys Wolfsburg verlängern Kooperation

​Die Hannover Scorpions haben die Kooperation mit dem DEL-Team und Eishockeynachbarn Grizzlys Wolfsburg verlängert. In diesem Zuge werden einige Spieler mit einer Fö...

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde