Füchse enttäuschen gegen Bad Nauheim

EVD-Goalie Mathias Niederberger machte ein gutes Spiel. Dennoch kam Bad Nauheim zum 4:2-Sieg in Duisburg. (Foto: Roland Christ - www.rc-du.de)EVD-Goalie Mathias Niederberger machte ein gutes Spiel. Dennoch kam Bad Nauheim zum 4:2-Sieg in Duisburg. (Foto: Roland Christ - www.rc-du.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Einige meiner Führungsspieler waren einfach nicht bereit. Eine Erklärung dafür habe ich nicht“, ärgerte sich der Coach des EV Duisburg. „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Schließlich konnten wir krankheitsbedingt in der vergangenen Woche kaum trainieren“, war sein Gegenüber Fred Carroll freilich bester Dinge.

Dabei lief es 20 Minuten lang nicht einmal schlecht. Denn im ersten Abschnitt waren die Füchse die bessere Mannschaft. Ob Jan Taube, Janne Kujala oder Alexander Selivanov – de EVD hatte bereits in den ersten Minuten des Spiels gute Möglichkeiten, die Führung zu erzielen. Doch auch Bad Nauheim war schon früh gefährlich, scheiterte aber in Person von Kyle Piwowarczyk und Tobias Schwab an EVD-Keeper Mathias Niederberger. Dennoch erspielten sich die Gastgeber ein leichtes optisches Übergewicht. Das erste Tor erzielten jedoch die Hessen – wenngleich ein kurioses. Denn in der 17. Minute ging ein Klärungsversuch in die Binsen. Piwowarczyk bedankte sich mit dem Führungstreffer. Die Füchse reklamierten vehement auf Abseits, die Entscheidung blieb aber bestehen. „Darauf kommt es auch gar nicht an. Wir hatten die Gelegenheit zu klären und spielen dem Gegner genau in die Kelle“, schimpfte Lupzig.

Auch der Start ins zweite Drittel misslang. In Überzahl verlor Brad Burym die Scheibe an Alexander Althenn, der seinen Alleingang zum 2:0 für Bad Nauheim verwandelte (22.). Doch der EVD schien noch einmal zurückzukommen. Jan Taube verkürzte in der 26. Minute auf 1:2 und rund zwei Minuten später hätte Mats Schöbel das 2:2 erzielen müssen – scheiterte aber vor dem leeren Tor. Das war letztlich die Schlüsselsituation. Denn rund eine Minute darauf schloss Jan Barta einen Konter zum 3:1 für Bad Nauheim ab. In Überzahl erhöhte Alexander Baum, dessen Schuss aber noch – offenbar von Manuel Weibler abgefälscht wurde – auf 4:1 (44.). Toni Baders 2:4 kam zwar früh (45.), aber ein wirkliches Aufbäumen war auf Seiten der Füchse nicht mehr auszumachen.

Nun muss der EVD Wiedergutmachung betreiben und beim Rückspiel am Sonntag vor allem wichtige Punkte einfahren im Kampf um einen der beiden vorderen Plätze, die den Play-off-Einzug sichern.

Tore: 0:1 (16:02) Weibler (Piwowarczyk, Bernhardt), 0:2 (21:49) Althenn (Bernhardt, Baldys/4-5), 1:2 (25:14) Taube (Fiedler, Selivanov), 1:3 (28:34) Barta (Gare, Schwab), 1:4 (43:14) Baum (Piwowarczyk, Gare/5-4), 2:4 (44:22) Bader (Fiedler, Schmidt). Strafen: Duisburg 12, Bad Nauheim 14. Zuschauer: 1055. (the)

Dienstag Nachholspiel gegen Garmisch
Altmeister SC Riessersee zu Gast bei den Lindau Islanders

​Schlag auf Schlag geht es für die EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd. Nach dem Derbysieg in Memmingen und dem Heimspiel gegen den Tabellenführer Selb, geht es ...

Tilburg verpasst Platz zwei, Hamm überrascht in Herford
Dank Halle erobert der Herner EV Platz zwei zurück

​Wieder einmal ging es in der ersten Verfolgergruppe der Hannover Scorpions, die die Oberliga Nord souverän anführen, rund. Die Crocodiles Hamburg, am Freitag auf Pl...

10:0 gegen den HC Landsberg
Zweistelliger Heimsieg der Starbulls Rosenheim gegen das Schlusslicht

​Zehn eigene Treffer und kein Gegentor: Die Starbulls Rosenheim wurden am Sonntagabend im heimischen ROFA-Stadion gegen den Tabellenletzten HC Landsberg ihrer Favori...

8:4-Sieg gegen den SC Riessersee
Eisbären Regensburg kehren in die Erfolgsspur zurück

​Nach zuletzt zwei Niederlagen am Stück wollten die Eisbären Regensburg im Heimspiel gegen den SC Riessersee wieder etwas Zählbares einfahren – das gelang durch eine...

4:5-Niederlage
Deggendorfer SC unterliegt den Höchstadt Alligators

​Mit einer Niederlage in Höchstadt beendete der Deggendorfer SC am Sonntagabend den Spielemarathon. Mit 5:4 zog die Mannschaft von Trainer Henry Thom den Kürzeren un...

EV Füssen spielt gut, verliert aber
Altmeisterduell geht knapp mit 2:1 an den SC Riessersee

​Gut gespielt, am Ende aber wieder verloren. Beim 1:2 (0:0, 0:2, 1:0) in Garmisch beim SC Riessersee hielt der EV Füssen über weite Strecken mit, zeigte sich in der ...

Jetztauf Platz zwei vor Tilburg
Crocodiles Hamburg nutzen Herner Schwäche

​An der Spitze der Oberliga Nord drehen die Hannover Scorpions weiterhin ungefährdet ihre Kreise. Auch Hamm war kein echter Gegner. Das könnte am Sonntag anders auss...

8:3-Erfolg gegen das Schlusslicht
Deggendorfer SC siegt deutlich in Landsberg

​Mit einem deutlichen 8:3-Auswärtserfolg bei den Landsberg Riverkings startet der Deggendorfer SC erfolgreich ins Wochenende. Über 60 Minuten waren die Deggendorfer ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 19.01.2021
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Mittwoch 20.01.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Herforder EV Herford
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 22.01.2021
Hannover Indians Indians
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Herforder EV Herford
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Sonntag 24.01.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herner EV Herne
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Indians Indians
- : -
Herforder EV Herford
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Rostock Piranhas Rostock

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 19.01.2021
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Freitag 22.01.2021
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Füssen Füssen
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Lindau Lindau
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Sonntag 24.01.2021
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
SC Riessersee Riessersee
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
EV Füssen Füssen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf