Freigabe für Jakub Körner erteilt

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Dresdner Eislöwen haben heute vom Sächsischen Eissportverband (SEV) die uneingeschränkte Freigabe für Jakub Körner telefonisch mitgeteilt bekommen. Die entsprechenden Unterlagen sind nun vom SEV auf den Postweg gebracht worden. Jakub Körner wird damit wie geplant zur Mannschaft in der Saison 2004/2005 gehören.

Am kommenden Sonntag geht es für die Eislöwen im Rahmen des Trainingslagers im tschechischen Teplice das erste Mal auf das Eis. Nach der Abendeinheit folgen Montag bis Donnerstag jeweils zwei Einheiten auf dem Eis und noch eine am Freitagvormittag. Anschließend reist die Mannschaft direkt zum ersten Vorbereitungsspiel zu den Lausitzer Füchsen. Das Training in Dresden beginnt dann am Dienstag, 24. August.

Die Jahreskarten werden nun zum Normalpreis in der Geschäftsstelle verkauft. Die Jahreskarte beinhaltet alle Punktspiele der Vorrunde, Meisterrunde oder gegebenenfalls Abstiegsrunde ab dem 17. September (25 Heimspiele). Aufgrund des definitiven Wegfalls der beiden Heimspiele gegen die Ratinger Ice Aliens in der Vorrunde, wurden die Preise um jeweils zehn Euro herabgesetzt. Die Jahreskarten kosten also 240 Euro für Vollzahler und 180 Euro für Ermäßigte.

Bewerbungen zur Wahl der "Miss Eislöwen 2004/2005" sind noch bis einschließlich 10. August mit einer kurzen Selbstbeschreibung sowie einem oder mehreren Fotos per E-Mail an [email protected] möglich. Bewerben können sich alle weiblichen Eislöwenfans ab 16 Jahre, die Schlittschuhlaufen können und in der kommenden Saison Zeit haben, zu fast allen Heimspielen und regelmäßig an Veranstaltungen teilzunehmen. Zu dem sollten keine finanziellen Interessen im Zusammenhang mit der Misswahl stehen. Natürlich können auch die beiden ehemaligen, damals von den Fans gewählten Misses wieder kandidieren. Sämtliche Bewerbungen werden hier auf der Homepage vorgestellt und ab dem 11. August erfolgt online die Wahl. Natürlich wird es auch beim Stadtfest eine Möglichkeit geben, seine Stimme abzugeben.

(Quelle: www.eisloewen.de)

Reaktion auf verschobenen Saisonstart
Hannover Indians verlegen Vorbereitungsspiele

​Nach der Verschiebung des Oberliga-Starts durch den Deutschen Eishockey-Bund auf den 6. November haben die EC Hannover Indians dementsprechend ihre Vorbereitung an...

Oberligist disponiert um
Änderung der Testspieltermine der Blue Devils Weiden

​Nachdem der Saisonauftakt der Oberliga auf den 6. November verlegt wurde, haben sich nun auch die Termine der Vorbereitungsspiele der Blue Devils Weiden geändert. ...

Drei Viertel der Vereine stimmten dafür
DEB verlegt Oberliga-Saisonstart auf den 6. November

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Donnerstagnachmittag in einer Videokonferenz mit den Oberligisten der Staffeln Nord und Süd eine Verlegung des Saisonstarts vom 1...

Top-Transfer für die Piranhas
Matthew Pistilli wechselt nach Rostock

​DEL2-Meister 2017 und Dänischer Meister 2016 – mit Matthew Pistilli vergeben die Rostock Piranhas die erste Kontingentstelle an einen echten Champion. ...

Entscheidung am 24. September
DEB-Spielgericht räumt EXA Icefighters Leipzig nochmals Aufschub ein

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat den EXA Icefighters Leipzig bei der Zulassungsprüfung einen nochmaligen Aufschub gewährt. Die Entscheidung über ...

Vom College in die Oberliga
Rostock Piranhas holen August von Ungern-Sternberg

​Die Rostock Piranhas haben sich die Dienste des 23-jährigen US-Amerikaners August von Ungern-Sternberg gesichert. ...

„Geisterspiel“ gegen den TEV Miesbach
Der eigenartige Testspielsieg des EV Füssen

​Es ist der 11. September 2020, an dem eigentlich die DEL2 ihren regulären Saisonbeginn plante. Doch nun pilgern eben nicht tausende Fans zu den Heimspielen ihrer Cl...

Kooperation mit Schongau
Merkle, Bayer und Gaisser bleiben beim HC Landsberg

​Die Stürmer Maximilian Merkel, Noah Gaisser und der Verteidiger Florian Bayer bleiben auch nach ihrer Nachwuchszeit Riverkings und wechseln in den Kader der ersten ...