Freiburger Wölfe verpflichten erfahrenen Verteidiger

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Freiburg hat den 33-jährigen Verteidiger Thomas Gaus verpflichtet. Der

beim ERC Schwenningen groß gewordene Abwehrspieler war in der letzten Saison für

den EV Ravensburg  mit einer Bilanz von 5 Toren und 12 Assists bei 98

Strafminuten aktiv. Er sollte eigentlich zu den Ratinger Ice Aliens wechseln, wo

er den Vertrag aber aus persönlichen Gründen auflöste. Der ESV Hügelsheim

meldete Gaus vor kurzem als Neuzugang. Inzwischen hat sich der 1,82 m grosse und

84 kg schwere gebürtige Schwenninger, der über viel DEL- und Zweitliga-Erfahrung

verfügt, mit Wirkung vom 01.09.2006 den Wölfen angeschlossen.
In den beiden

Vorbereitungsspielen gegen die Heilbronner Falken (Heute, 25.08.06, 20.00 h in

Heilbronn, und Sonntag, 27.08.2006, 18.30 Uhr in Freiburg) wird Trainer Svetlov

eventuell auch den 17-jährigen Thorsten Fischer von den Eisbären Berlin Juniors

testen, der in den vergangenen Tagen bereits im Training unter die Lupe genommen

wurde.